Herrenteams mit Heimspielen, Damenauslosung erfolgt bald

PokalDie beiden Herrenmannschaften erhalten dankbare Aufgaben für ihre ersten Pokalaufgaben. Währenddessen warten die Damen auf eine Auslosung, haben aber die Gewissheit, dass der Pokal stattfinden wird.

Die Pokalauslosung ergab ein durchaus kurioses Bild. Um den Fahrtaufwand etwas zu reduzieren, wird in den ersten Runden regional gelost. Beide UHC-Teams sind dabei in dem Nordtopf gelandet. Dieser hat aber in der ersten Runde komplett Freilose. Somit greifen die Weißenfelser erst in der zweiten Runde ein.

Dort trifft die erste Vertretung auf Magdeburg. Unser Sachsen-Anhaltinischer Hauptstadtclub spielt in der zweiten Liga Süd-Ost und erreichte in der vergangenen Saison Platz vier. Da in dieser Saison die beiden Bundesligen gleichberechtigt sind, darf der UHC das zugeloste Heimrecht behalten.

Die zweite Mannschaft spielt ebenfalls zu Hause gegen einen Zweitligisten. Es gastieren die Black Lions Landsberg, die letzte Saison auf Platz sechs landeten. Eine äußerst attraktive Aufgabe!

Die Pokalauslosung der Damen wurde aufgeschoben. Floorball Deutschland teilte aber heute mit, dass mittlerweile neun Teams gemeldet haben und der Pokal definitiv stattfinden wird. Die erste Runde wird demnach am 18./19. Oktober gespielt.

Sowohl die Damen, als auch die Herren gehen als Titelverteidiger in die Saison. Das Final4 wird vom 6.-8. März in Chemnitz ausgetragen. Der Ausrichter FloorFighters Chemnitz erhält dafür ein Freilos.

18.10.2014, Stadthalle Weißenfels

15:00 Uhr: UHC Weißenfels II vs. Black Lions Landsberg

18:00 Uhr: UHC Weißenfels vs. Floorball Tigers Magdeburg