Herren 2: Hoffen auf das Achtelfinale

18 11 02 UHC2Die zweite Mannschaft empfängt am Samstag die TSG Erlensee in der 3. Runde des FD-Pokals und geht mit viel Vorfreude in die Begegnung. Erneut kann sie in einem bundesweiten Wettbewerb zeigen, was sie drauf hat. Zuletzt gelang das gegen Döbeln beeindruckend gut.

Wann wird angepfiffen?

UHC Weißenfels 2 vs. TSG Erlensee

Samstag, 03.11.2018

13 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Die Vorfreude bei den zweiten Herren ist groß. Am Samstag kommt es zum Spiel gegen TSG Erlensee in der 3. Runde des Floorball-Deutschland-Pokals. Der Gegner ist dabei total unbekannt, sodass es spannend sein wird zu sehen, wie das Spiel verlaufen wird. Zumindest können wir auf das erste Pokalspiel der TSG verweisen. Das konnte gegen Bonn 2 9-4 gewonnen werden. In der Regionalliga Hessen liegt Erlensee auf Platz 2. 

Definitiv wird das Ziel des UHC aber ein Sieg und damit der Einzug ins Achtelfinale sein. In den vergangenen Wochen wurde gut trainiert. Außerdem sind (mit Ausnahme von Verletzten und U17-Spielern) alle an Bord. Die Motivation für dieses Spiel ist jedenfalls jetzt schon aufgebaut.

Wer wird fehlen?

Es gibt ein paar wenige verletzte Spieler, die fehlen. Zudem wird Jonas Henschler für die erste Mannschaft auflaufen. Etwas unglücklich ist das Parallelspiel der U17. Mit Dominik Kowalewicz und Paul Steidl müsse zwei Spieler bei den Junioren auflaufen. Alle anderen sind dabei.

Was wird sonst noch wichtig?

An diesem Tag haben wir die Arbeitsgemeinschaften der Beuditzschule und der Ökowegschule eingeladen. Und natürlich haben wir auch hier den Querverweis: Direkt nach dem Spiel (16 Uhr) ist die Erste dran. Zu Gast sind die Floor Fighters Chemnitz.