Großes Dankeschön an die FFW Weißenfels und Autohaus Kittel

Großes Dankeschön an die FFW Weißenfels und Autohaus Kittel

Unser erfolgreicher Doppelspieltag gegen die Damen- und Herrenteams der Red Devils wurde umrahmt und bereichert durch die Präsentation der FFW Weißenfels, OT Tagewerben, und die Präsentation neuer Modelle durch unseren Partner und Förderer VW-Autohaus Kittel.

weiterlesen

Damen starten mit deutlichem Sieg in die Saison

Damen starten mit deutlichem Sieg in die Saison

Das erste Spiel der Saison durften die UHC-Damen vor heimischer Kulisse bestreiten. Gleichzeitig sollte es das letzte Spiel vor dem EuroFloorballCup in der Slowakei sein.

Wie ging das Spiel aus?

UHC Sparkasse Weißenfels vs. Red Devils Wernigerode
13:3 (1:0; 6:2; 6:1)

Wie verlief das Spiel?

Die Damen starteten mit drei Linien…

weiterlesen

Zwei Tage – drei Spiele

Zwei Tage – drei Spiele

Der erste Doppelspieltag der noch neuen Saison steht vor der Tür. Am kommenden Wochenende warten mit Hamburg und Wernigerode zwei Gegner, die sehr unterschiedlich in die Spielzeit gestartet sind. Dazu haben die UHC Cats gegen die Red Devils ihren Saisonauftakt.

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, 03. Spieltag

ETV Piranhhas Hamburg…

weiterlesen

Landesderby am Sonntag mit FFW und Autohaus Kittel

Der erstmalige Doppelspieltag im Landesderby der Damen (13.00 Uhr) und Herren(16.00 Uhr) des gastgebenden UHC Sparkasse gegen die Teams der Red Devils Wernigerode ist zugleich auch der erste Saisonhöhepunkt in der noch jungen Floorballsaison. Da beide Clubs zu den Leistungsträgern unter dem Dach von Floorball Deutschland zählen, erwarten die Zuschauer zwei attraktive…

weiterlesen

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Im zweiten Saisonspiel verschlug es den UHC zur DJK Holzbüttgen. Die Ausgangssituation versprach eine große Herausforderung, die die Saalestädter aber souverän lösten.

Wie ging das Spiel aus?

FBL, 2. Spieltag

DJK Holzbüttgen vs. UHC Weißenfels 5-11 (2-4, 1-3, 2-4)

Wie verlief das Spiel?

Die Ausgangssituation war also herausfordernd. Das lag…

weiterlesen