UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC bereit für zweites Finale

05 27 TVLAm vergangenen Samstag hat sich der UHC mit einem 8:4 Auswärtssieg in Führung gebracht. Nun wird noch ein weiterer Sieg benötigt, um den Meistertitel zu holen. Die erste Chance ist am Samstag.

Wann und wo wird gespielt?
1. FBL: UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal
2. Finale: Samstag, 28. Mai, 18 Uhr, Stadthalle Weißenfels
Mögliches 3. Finale: Sonntag, 29. Mai, 16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie verlief die letzte Begegnung?
Beide Teams wurden von zahlreichen Zuschauern in Lilienthal zu einem intensiven Spiel angeheizt. Erst im letzten Drittel konnte sich der UHC absetzen und gewann gegen starke Gegner mit 8:4.

Was ist zu erwarten?
Wahrscheinlich wird es ein ähnliches Spiel wie am vergangenen Samstag werden. Die Gäste aus Lilienthal müssen zwar am Samstag gewinnen, allerdings gilt es auch, den UHC am gewohnten Spiel zu hindern. Die beiden Saisonspiele gegeneinander verliefen deutlich für den UHC. Spätestens seit dem ersten Finale ist allen klar, dass Play-off-Spiele nicht mit den Spielen der Vorrunde zu vergleichen sind. Die Männer des UHC rund um Trainer Naumanen werden von Anfang an versuchen, Lilienthal unter Druck zu setzen und so das Spiel schon früh in die richtige Richtung zu lenken. Gegen die konterstarken Lilienthaler ist aber eine konzentrierte Leistung während des ganzen Spiels erforderlich. Sollte dem UHC das gelingen, geht der Titel des deutschen Meisters 2016 nach Weißenfels. Bei einem Sieg der Gäste kommt es am Sonntag zum alles entscheidenden Finale. Es wird definitiv wieder ein intensives Spiel am Samstag geben und ein solches Spiel verdient viele, lautstarke Zuschauer, um beide Teams zu Höchstleistungen zu motivieren.

Wer wird fehlen?
Sicher fehlen wird Torwart Tobias Köstler. Mit Martin Brückner ist allerdings ein starker Ersatz vorhanden, der im Finale der letzten Saison das Tor des UHC hütete. Thomas Händler kämpft noch mit Verletzung aus dem Abschlusstraining – Hoffnung auf einen Einsatz besteht aber.

Wird es einen Liveticker geben?
Ja, einen Liveticker gibt es auf unserer Homepage.

Ähnliche Artikel

18 05 07 UHC TVL NB

UHC gelingt erster Schritt Richtung Titelverteidigung

In einem intensiven und spielerisch sehenswerten Finale setzte sich der UHC knapp mit 7-5 Toren in Lilienthal durch. Am kommenden Wochenende hat Weißenfels damit gleich zwei Matchbälle zur erfolgreichen Titelverteidigung. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal 7-5 (2-0, 3-3, 2-2) Wie verlief das Spiel? Es entwickelte

TVL

UHC gewinnt, lässt aber erneut Konstanz vermissen

Zwei Wochen nach dem 9-8 gegen Wernigerode gewinnt der UHC gegen den TV Lilienthal mit dem gleichen Ergebnis. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels – TV Lilienthal 9-8 (6-2, 2-3, 1-3) Schüsse auf das Tor 32–25 (12-8,11-8,9-9) Wie verlief das Spiel? Der UHC begann mit richtig starken 15 Minuten.

Stark gekämpft, doch knapp verloren.

Vergangenen Samstag trafen die Cats des UHC Weißenfels in Dessau auf die SG Harzgerode/Großörner. Im Spiel gegen den tabellarisch direkten Konkurrenten galt es für die Cats Höchstleitungen abzurufen, um die negativ Serie vergangener Wochen abzulegen. Im ersten Drittel gelang den Damen des UHC Weißenfels nicht, ihr eigenes Spiel aufzuziehen und