UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Heimkehr mit Enttäuschung im Gepäck

Am Ende der diesjährigen Weltmeisterschaft reisen unsere deutschen Damen mit einem 10. Platz in die Heimat zurück. Ganze acht Spielerinnen schnupperten zum ersten Mal den internationalen Duft unter den 16 besten Damenteams der Floorballwelt. Das junge Team zeigte seine beste Leistung im Play-off Spiel gegen den Gastgeber aus der Slowakei, in dem man sich jedoch unter lautstarkem Publikum mit 3:7 geschlagen geben musste. Der nächste Gegner kam aus den USA und musste aufgrund vieler Spielerinnen, welche in Schweden aktiv sind, erst einmal bezwungen werden. Tatsächlich gestaltete sich das Aufeinandertreffen ziemlich spannend, doch die geringe Torausbeute der letzten Tage hatte nun ein Ende, sodass am Ende ein 10:7 zu Buche stand. Im Spiel um Platz neun wartete ein allseits bekannter Gegner auf die Damen unter Coach Brechbühler: Dänemark. Die letzten Partien gegen unseren Nachbarn aus dem Norden waren nie eindeutig und jedes Mal hieß es zittern bis zur letzten Sekunde. Es sollte beim jüngsten Aufeinandertreffen nicht anders sein. Mit einem bitteren 4:3 musste die deutsche Vertretung den neunten Platz an die Dänen abtreten. Doch die etwas enttäuschende Platzierung der diesjährigen Weltmeisterschaft katapultiert unsere Damen aufgrund des sechsten Platzes vor zwei Jahren nicht aus den Rängen der Top 8 Mannschaften der Welt, sodass Deutschland bei einer erfolgreichen Qualifikation im Februar nächsten Jahres wieder in Gruppe A oder B starten wird. Wir bedanken uns bei allen mitgereisten Familien und Freunden und natürlich auch an die Daheimgebliebenen für die zahlreiche Unterstützung unserer Mädels und wünschen allen eine möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit und ein besinnliches Fest!

Ähnliche Artikel

17 10 24 UHC Grimma NB

Es war mal wieder soweit

  Mal wieder Bundesligazeit… Die Cats trafen am Samstag, dem 21.10. auf ihren Erzrivalen Grimma. Wie wir aus unzähligen vorherigen Spielen wissen, laufen solche Partien nicht immer gleich ab, sondern können auch Überraschungen bereithalten. Spannung war also vorprogrammiert. Das Spiel startete mit einem sehr ausgeglichenem ersten Drittel. Keiner der beiden

19 03 29 UHC TVL VB

UHC startet in die Play-offs 2019

Nach zwei Wochenenden Pause startet der UHC am kommenden Samstag in die Play-offs. Gegner ist wie schon im Pokalhalbfinale Lilienthal. Eine pikante Ausgangssituation. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, Play-off Halbfinale 1 TV Lilienthal vs. UHC Weißenfels Samstag, 30.03.19 18 Uhr, Schoofmoorhall Lilienthal Wie ist die Ausgangslage? Äußerst spannend. Das Pokalhalbfinale

39051925375 51a2290251 b

Cats mit gelungenem Bundesligastart

Am 22.9.2018 ging es für unsere Cats endlich auch wieder in der Bundesliga richtig los. Der Gegner für das erste Spiel der Saison, waren die Ladys aus Hamburg. Das erste Drittel gestaltete sich seitens des UHC noch ungewohnt unsicher und hektisch und unsere Mädels mussten sich erst einmal in das

Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Förderer des Floorballsports und des UHC, liebe Vereinsmitglieder, im Namen des UHC-Vorstandes wünschen wir Ihnen erholsame und friedliche Weihnachtsfeiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie alsbald ein gesundes Wiedersehen – vielleicht oder möglichst zum Spitzenspiel am 23. Januar gegen die Red Devils Wernigerode!