UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

4 UHC-Spieler zu Länderspielen gegen die Schweiz

Nati HerrenAm kommenden Wochenende trifft sich die deutsche Herren-Nationalmannschaft in Konolfingen (Schweiz) zum zweiten Trainingslager nach der WM.

Mit dabei sind die UHC-Spieler Phillip Weigelt, Pascal Schlevoigt, Sascha Herlt, Tim Böttcher und der ehemalige Weißenfelser Axel Kuch, der jetzt in seine zweite Saison in Finnland geht, aber immer noch viel Kontakt zum UHC hat. Zudem waren Matthias Siede und Jonas Hoffmann nominert, die aber absagen mussten.

Bereits am Donnerstag versammelt sich die Mannschaft, um eine erste Trainingseinheit zu absolvieren. Neben der Abstimmung der Linien und Verinnerlichen des Spielsystems, geht es vor allem um eine optimale Vorbereitung für die bevorstehende WM-Qualifikation zu Beginn des Jahres 2016 in Polen. Highlight an diesem Wochenende ist mit Sicherheit des Spiel gegen die schweizer Nationalmannschaft am Samstag Abend (18 Uhr). Weiterhin steht am Freitag ein Testspiel gegen das heimische Team aus Konolfingen (1. Liga).

Der UHC wünscht den weißenfelser Spielern und der gesamten deutschen Nationalmannschaft viel Erfolg!

Ähnliche Artikel

Meldetermin für Skifreizeit

Auch im kommenden Winter führt der UHC wieder seine Skifreizeit im steirischen Murau und im Skigebiet am Kreischberg durch. Die Ausschreibungen sind bei den ÜL & Trainern einzusehen. Letzter Meldetermin ist der 15. Oktober.Schöne Tage im Schnee und Ski heil allen Interessierten!!

17 11 06 Nati Herren

Produktives Trainingslager der Herren-Nationalmannschaft

Am vergangenen Wochenende bestritt die deutsche Herren-Nationalmannschaft im dänischen Sonderborg ihre ersten beiden Länderspiele unter dem neuen Bundestrainer Remo Hubacher. Gemeinsam mit seinem Trainer- und Betreuerstab wurden 24 Spieler aufgeboten. Darunter waren mit Matthias Siede, Tim Böttcher, Axel Kuch und Philip Jassmann auch 4 Akteure vom UHC.Neben den 3 Trainings,

02 29 DaKf NB

Damen bauen Vorsprung in Kleinfeld-Liga aus

Die Damen des UHC konnten nach dem Sieg gegen den MFBC Wikinger Grimma auch am vergangenen Wochenende weiter Punkte sammeln. Am Samstag zog es die ,,CATS“ nach Halle, um dort im Rahmen des Kleinfeldbetriebes der Regionalliga Ost gegen den USV Halle und die SG Floorball Harz anzutreten.  Doch für die

Leonie Vogt

Trikotnummer 3 Geburtsjahr 2002 Nationalität deutsch frühere Vereine –