UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Doppelerfolg für UHC bei internationalem Sparkassen-Cup

winnerVergangenes Wochenende fand in Wernigerode der diesjährige internationale Sparkassen-Cup statt.

Beide UHC-Teams, die 1. Herren und Damen, konnten sich jeweils gegen die Konkurrenz aus Schweden, Tschechien und Deutschland durchsetzen und somit wurde ein Doppelsieg gefeiert. Die ersten Plätze wurden aber jeweils nur durch das bessere Torverhältnis erzielt. Während sich die Damen mit den Schwedinnen Fristad um den ersten Platz (je 13 Punkte) stritten, war das Feld bei den Männern deutlich ausgeglichener.

Alle 5 Teams lagen in der Endabrechnung gerade mal 3 Punkte auseinander. Nach 4 Spielen mit immer maximal 4 möglichen Punkten pro Spiel war bis zu den letzten Spielen am Sonntag nicht klar, wo sich die Mannschaften einordnen werden. Die Herren des UHC gewannen nach einem schwachen Spiel am Freitag (2:8 gegen Ceska Lipa) die restlichen 3 Spiele (6:5 gegen Wernigerode, 11:6 gegen Litvinov, 11:3 gegen Mittelland), so dass man mit 9 Punkten und dem mit 2 Toren besseren Torverhältnis im Vergleich zu Ceska Lipa das Turnier gewinnen konnte. Auffällig ist dabei, dass der UHC keinen der durch ein schließendes Penalty-Schießen Zusatzpunkte holen konnte, allerdings waren die Weißenfelser die einzige Mannschaft der Herrenkategorie, die 3 Spiele gewonnen haben.

Obwohl es ein sehr gut besetztes Turnier war, probierte Spielertrainer Harri Naumanen viele verschiedene Aufstellungen aus. Damit bekamen alle UHC-Spieler einige Einsatzzeit, die sie mit sehr guten Leistungen rechtfertigten und sich so für den Saisonstart am 20.9. zuhause gegen Chemnitz empfehlen wollten.

Der internationale Sparkassen-Cup, der im jährlichen Wechsel von Weißenfels und Wernigerode ausgerichtet wird, war somit ein voller Erfolg aus Sicht des UHC und zeigt, dass sowohl Damen als auch Herren auf einem guten Weg sind. Die Organisation in Wernigerode war trotz der 10 anwesenden Mannschaften sehr gut und es gab keine spürbaren Probleme. Vielen Dank an die Red Devils, die man schon am 27.9. zum zweiten Spieltag der Bundesliga wiedertrifft!

Ähnliche Artikel

18 04 30 U17

Die U17 zieht nach und wird Mitteldeutscher Meister

Am Sonntag, 22. April ist die U17-Mannschaft des UHC nach Markranstädt gereist, um dort an den diesjährigen Play-Offs teilzunehmen. Nach zwei sehr guten Spielen konnte sich das Team etwas überraschend die Goldmedaille sichern. Dabei war bereits die Teilnahme glücklich, da man in einer durchwachsenen und von Verletzungspech geplagten regulären Saison

20 02 25 UHC RHK NB

Erste Bundesliga-Niederlage

Durch eine 5-8 Niederlage muss der UHC die erste Bundesliga-Niederlage der Saison hinnehmen.  Wie ging das Spiel aus? FBL, 15. Spieltag Red Hocks Kaufering vs. UHC Weißenfels 8-5 (2-1, 2-3, 4-1) Wie verlief das Spiel? Zunächst gar nicht so schlecht. Nach einer Eckfreistoßsituation erzielte Henry Backman die Führung für den

2019 10 18 u19TG

Drei junge Damen zum Trainingslager der U19 Damennationalmannschaft

Für Julia Bärthel, Emely Leu und Leonie Vogt startete am Donnerstag ein Trainingslager mit der U19 Damen Nationalmannschaft in Mülheim an der Ruhr. Dieses dient als Vorbereitung auf die im Mai 2020 stattfindende Weltmeisterschaft in Schweden. Am heutigen Abend gab es ein Testspiel gegen das Damenteam der Dümptener Füchse, welches

Wir tauschen Schläger gegen Schneeschaufel

Während die Trainingseinheiten unserer Spieler aktuell nur individuell absolviert werden können, gab es nach dem Schneechaos der vergangenen Tage eine alternative Möglichkeit die eigenen Fitnesswerte zu verbessern. Unter dem Motto „Wir tauschen Schläger gegen Schneeschaufel“ haben wir unsere lokalen Sponsoren unterstützt und für sie Schnee geschippt. Diese Abwechslung vom Trainingsprogramm