UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Corona-Update

20 05 12 Corona1. Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Nach einer schwierigen, längeren Zeit ohne organisierten Trainingsbetrieb aufgrund des Corona-Virus, kann der Vereinssport dank beschlossener Lockerungen endlich wieder angekurbelt werden.

Damit sind nicht nur die Spielerinnen und Spieler der Bundesliga-Teams gemeint, die sich schon länger individuell fithalten, sondern vor allem unsere zahlreichen Nachwuchsakteure.

Es ist angedacht, in sehr naher Zukunft (KW 20 –ab 11.Mai oder 21 -ab 18.Mai) mit ca. 2 Trainings pro Woche zu beginnen.
Diese Einheiten sollen zunächst für die Mädchen und Jungen der U17 vorgesehen sein. Allerdings ist geplant, das Angebot zeitnah mit weiteren Altersstufen durchführen zu können.

Inhaltlich sind neben Lauf- und Krafteinheiten, welche von Bundesliga- Cheftrainer Ilkka Kittilä vorbereitet werden, auch andere Spielsportarten vorgesehen.
Hauptziel ist es aber, endlich wieder Sport in der Gemeinschaft zu treiben und Kontakt zu unseren Freunden zu intensivieren.

Das ist das, was unseren Verein auszeichnet!

Die Trainings werden selbstverständlich gemäß der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben durchgeführt.

Dazu zählen u.a.:

  • Training in Kleingruppen (4 Spieler und ein Trainer)
  • 1,5 m-Abstand zueinander
  • regelmäßige Desinfektion aller genutzten Materialien

Um Rücksicht auf mögliche Bedenken und eventuelle Vorerkrankungen zu nehmen, sind die Einheiten vollkommen freiwillig.

Eine mögliche Anmeldung für die Trainings sowie Zeit und Ort werden zeitnah über die WhatsApp-Gruppen kommuniziert.

Lasst uns gemeinsam die kommende Zeit als Start-Schuss angehen und endlich wieder Rhythmus für eine sportlichere Phase aufnehmen!

2. Update zum Spielbetrieb der Junior*innen

Auch wenn dies schon länger klar ist, wollen wir vollständigkeitshalber noch erwähnen, dass die SBK Ost Ende April die Saison für beendet erklärt hatte. Aktuel arbeiten die Verantwortlichen an den Vorbereitungen für die neue Saison – natürlich immer mit dem Wissen, dass uns die Corona-Krise weiter beschäftigen und einschränken kann. 

3. Update zum Spielbetrieb der Herren

Nach einer sehr produktiven Telefonkonferenz aller Bundesligavereine hat Floorball Deutschland einen Plan für die Fortführung der Bundesliga der Herren erstellt. In der kommenden Saison soll die Liga auf zwölf Teams aufgestockt werden. 

Ähnliche Artikel

dhfk pokal nachbericht

Mit zwei starken Dritteln ins Achtelfinale

Am vergangenen Sonntag spielte die erste Mannschaft des UHC um den Einzug ins Achtelfinale. Gegen den Ligakonkurrenten aus Leipzig siegte man deutlich mit 20-4. Wie ging die Begegnung aus?SC DHfK Leipzig vs. UHC Weißenfels 4-20 (1-7; 1-11; 2-2) Wie verlief die Begegnung?Bevor es aber auf dem Feld zur Sache ging,

Zurück in der Realität

Nachdem der UHC eine Woche den Traum „EFC 2016“ leben durfte, geht es nun zurück in die Realität. Dort warten an den kommenden drei Wochenenden gleich fünf Spiele. Den Auftakt macht die Pokalpartie in Schkeuditz am Sonntag. Wann wird angepfiffen? MFBC Schkeuditz vs. UHC Weißenfels Sonntag, 16.10.16 14 Uhr, Dreifeldhalle

18 04 19 UHC ETV VB

UHC will Finaleinzug

Nach dem Sieg im Hinspiel will der UHC nun auch in das Finale. Am Samstag hat das Naumanen-Team die erste Chance. Notfalls würde es in Spiel Nummer drei gehen, das gleich am Sonntag stattfinden wird.  Wann wird angepfiffen? UHC Weißenfels vs. ETV Hamburg 2. Halbfinale Samstag, 21. April 2018 15

2017 04 27 UHC BAT NB

Mit einem 8-2 ins Finale

Ähnlich wie im Hinspiel führt der UHC nach zwei Dritteln mit 3-2 Toren und kann im Schlussabschnitt alles entscheiden. Der Finalgegner heißt wie schon 2016 TV Lilienthal. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. BAT Berlin 8-2 (2-2, 1-0, 5-0) Wie verlief das Spiel? Das Spiel begann mit einem