UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Ein Sieg mit spannendem Ende – der erste Platz ist sicher!

20 03 05 UHC MFBC DA NBNach einem ereignisreichen Samstag können die Cats zufrieden auf einen Sieg gegen die Damen des MFBC Grimma zurückblicken. Am Anfang lief es wie am Schnürchen, am Ende wurde es jedoch nochmal spannend. 

Wie ging das Spiel aus? 

FBL, 10. Spieltag 

UHC Weißenfels v.s. MFBC Grimma 6-4 (2-0, 3-1, 1-3) 

Wie verlief das Spiel? 

Da Spiele gegen die Damen des MFBC Grimma nahezu immer eine Herausforderung darstellen, ist es besonders wichtig hier fokussiert und willensstark zu bleiben! Diese Herausforderung haben die Cats letzten Samstag gerne angenommen. 

In den ersten beiden Dritteln konnten die Cats souverän ihr Spiel spielen. So erzielte Andrea Gerdes in der 8. Spielminute das erste Tor, gefolgt von Pauline Baumgarten, die in der 15. Minute traf. Seitens Grimma gab es im ersten Drittel noch nicht viel Widerstand und so gingen die Cats mit einer 2-0 Führung in die erste Drittelpause. 

Das zweite Drittel begann mit einem kleinen Dämpfer für den UHC, als die Damen aus Grimma schon in der ersten Spielminute einen Treffer erzielen konnte.

Trotzdem konnten die Cats ihr Können auch im zweiten Drittel unter Beweis stellen und ließen nach der erkämpften Führung aus dem ersten Drittel nicht nach. Als Antwort trafen die Cats in diesem Drittel gleich 3 Mal. Zuerst konnte in der vierten Spielminute wieder Andrea Gerdes ein Tor erzielen, gefolgt von Toren von Laura Hönicke und Pauline Baumgarten. Die Führung wurde so auf 4-1 ausgebaut und es ging in die zweite Pause. 

Im letzten Drittel gab es nochmal stärkeren Gegenwind von den Damen aus Grimma, denn sie erzielten 3 Tore in diesem Drittel. Es wurde also nochmal eng und etwas unruhig, doch mit einem Tor von Pauline Baumgarten in der 8. Spielminute gaben die Cats den Sieg nicht aus der Hand. 

Dass die Damen des UHC gegen die Leipzigerinnen gewonnen haben bedeutet jetzt, dass der erste Platz in der Tabelle für die Cats gesichert ist. Alles in allem also ein sehr erfolgreicher Spieltag für die Damen des UHC. 

Wie geht es weiter? 

Als nächstes steht ein Highlight in der Saison an, nämlich das Final 4 in Berlin. Das findet vom 21. – 22.3. in der Max-Schmeling-Halle statt. Außerdem bedeutet der Sieg der Cats, dass sie im Halbfinale bei einem eventuellen dritten Spiel das Heimrecht hätten. 

Wer hat getroffen? 

Name Tore Vorlagen Gesamt
Andrea Gerdes 2 2 4
Pauline Baumgarten 2 1 3
Julia Bärthel 0 2 2
Katja Leonhardt 1 0 1
Laura Hönicke 1 0 1
Magdalena Tauchlitz 0 1 1

Ähnliche Artikel

18 11 09 IFF

Internationales Wochenende für Nati-Teams

Seit Donnerstag sind unsere U19-Nationalspielerinnen Emely-Alice, Leonie und Julia wieder in Sachen Team Germany in der tschechischen Hauptstadt unterwegs. Diverse Testspiele gegen heimische Teams standen dabei auf dem Programm. Donnerstag gab es kurz nach der Ankunft auch schon das erste Spiel, welches gegen die Damen aus Mlada Boleslav mit 4:2

18 11 16 UHC BAT VB2

UHC reist in die Hauptstadt

Zwischen Länderspielpause und WM steht noch ein Bundesligaspiel gegen BAT Berlin an. Die Hauptstädter stehen mit drei Siegen aus acht Spielen auf Platz fünf. BAT scheint vor allem ein unbequemer Gegner zu sein – selten kassierten die Gastgeber mehr als vier Gegentore. Wann wird angepfiffen?Floorball Bundesliga, 9. SpieltagBAT Berlin vs.

18 05 07 UHC TVL NB

UHC gelingt erster Schritt Richtung Titelverteidigung

In einem intensiven und spielerisch sehenswerten Finale setzte sich der UHC knapp mit 7-5 Toren in Lilienthal durch. Am kommenden Wochenende hat Weißenfels damit gleich zwei Matchbälle zur erfolgreichen Titelverteidigung. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal 7-5 (2-0, 3-3, 2-2) Wie verlief das Spiel? Es entwickelte

04 03 DümptenDA NB

Damen machen Finaleinzug perfekt

Der Sack ist zu! Nach der vergangenen Partie gegen die Dümptener Füchse 96 stehen die Damen des UHC nun im Finale um die deutsche Meisterschaft. Neben einem torreichen Spiel aus Sicht des UHC bot sich den Zuschauern besonders im zweiten Drittel ein ereignisreiches Aufeinandertreffen. Beide Teams starteten konzentriert in das