UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen werden Mannschaft des Jahres 2019

Sportlerwahl2

Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen der Sportlerwahl des Kreissportbundes Burgenlandkreis in vier Kategorien die SportlerInnen des Jahres 2019 gekrönt. Nominiert waren dabei in der Kategorie ,,Erwachsene – Mannschaft“ neben den Herren des SSC Weißenfels und des Syntainics MBC auch die UHC Damen. Bei der Abstimmung, die sowohl via Tippschein als auch online möglich war, setzten sich die amtierenden deutschen Meisterinnen durch und erhielten somit den Titel ,,Mannschaft des Jahres im Burgenlandkreis“. Der UHC, insbesondere das Damenteam, möchten sich in diesem Sinne bei allen Abstimmenden, ohne die diese Ehrung nicht möglich gewesen wäre, bedanken.

Ähnliche Artikel

final4-Berichte im mdr

Das MDR-Fernsehen zeigt heute und morgen jeweils einen Beitrag zum final4 aus Dessau. Laufen werden die Berichte werden um ca. 19.20 Uhr in der Sendung „Sachsen-Anhalt heute“.

05 05 U19Auftakt

Souveräner Auftaktsieg gegen Thailand für U19 Damen

Am Ende stand ein standesgemäßes 15:1 an der Anzeigetafel, die U19 Nationalmannschaft der Damen im Floorball konnte damit einen sehr gelungenen WM-Start gegen die Neulinge aus Südostasien feiern. Eine ausgeglichene Mannschaftsleistung mit vielen Torschützinnen und bei den relativ wenigen Kontern guten Torhüterleistungen der UHC-Akteure Lena Vogt sowie Sophie Kleinschmidt brachten

18 01 16 UHC BAT NB

Traumstart

Der UHC startete spielfreudig in das neue Jahr. Gegen Berlin gelang ein klarer Sieg mit einem starken ersten Drittel. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. BAT Berlin 15-3 (7-1, 4-1, 4-1) Wie verlief das Spiel? Nach einer längeren Pause weiß man nie so richtig, wie die beiden Mannschaften

17 09 24 UHC Berlin NB

Blitzstart in Berlin

Der UHC kann auch sein zweites Saisonspiel deutlich gewinnen. In Berlin gab es ein 14-2 – auch Dank eines starken Starts. Wie ging das Spiel aus? BAT Berlin vs. UHC Weißenfels 2-14 (1-5, 0-2, 1-7) Wie verlief das Spiel? 5:47 Minuten waren gespielt und der UHC führte bereits mit 4-0.