UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen werden Mannschaft des Jahres 2019

Sportlerwahl2

Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen der Sportlerwahl des Kreissportbundes Burgenlandkreis in vier Kategorien die SportlerInnen des Jahres 2019 gekrönt. Nominiert waren dabei in der Kategorie ,,Erwachsene – Mannschaft“ neben den Herren des SSC Weißenfels und des Syntainics MBC auch die UHC Damen. Bei der Abstimmung, die sowohl via Tippschein als auch online möglich war, setzten sich die amtierenden deutschen Meisterinnen durch und erhielten somit den Titel ,,Mannschaft des Jahres im Burgenlandkreis“. Der UHC, insbesondere das Damenteam, möchten sich in diesem Sinne bei allen Abstimmenden, ohne die diese Ehrung nicht möglich gewesen wäre, bedanken.

Ähnliche Artikel

18 02 16 UHC Grimma Damen NB

Ein Indianer kennt keinen Schmerz.

Ja, das kann man wohl oder übel als Motto des Spiels der UHC Cats gegen die Damen aus Grimma am 11. Februar festlegen. Das Bundesligaspiel fand letzten Sonntag in Leipzig statt und es sollte mal wieder eine unterhaltsame Partie werden. Anders, als sonst sooft gesehen bei den Cats, bot das

17 01 31 UHC Kaufering Schriesheim NB

Zwei Gesichter

Der UHC zeigt zwei Gesichter am vergangenen Wochenende. Spielstark und konsequent gegen Kaufering. Konteranfällig gegen Schriesheim. Dennoch reicht es für vier Punkte – auch weil man erneut einen 1-4 Rückstand innerhalb kurzer Zeit aufholen konnte.  Wie ging die Spiele aus? UHC Weißenfels vs. Red Hocks Kaufering 15-2 (7-0, 7-1, 1-1)

Das Trainerduo verlängert

Das Trainerduo der Herrenmannschaft des UHC Sparkasse Weißenfels – Cheftrainer Ilkka Kittilä und Co-Trainer Marko Ollonqvist – bleibt auch für die Saison 2022/23. Kittilä trainiert jetzt sein drittes Jahr in Weißenfels und sein ursprünglicher Vertrag wäre nach dieser Saison ausgelaufen. Mit dem neuen Vertrag bleibt er mindestens für zwei weitere

Lea Kolditz

Trikotnummer 17 Geburtsjahr 1999 Nationalität deutsch frühere Vereine –