UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Finales Wochenende in Weißenfels

18 05 10 UHC TVL VBNach dem 7-5 Sieg im ersten Finale möchte der UHC Sparkasse Weißenfels am kommenden Wochenende die Deutsche Meisterschaft verteidigen. In der Best-of-3 Serie hat er nun zwei Matchbälle.

Wann wird angepfiffen?

2. Finale

UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal

Samstag, 12. Mai 2018

18 Uhr, Stadthalle

mögliches 3. Finale

UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal

Sonntag, 13. Mai 2018

16 Uhr, Stadthalle

Wie ist die Ausgangslage?

Der UHC hat sich eine gute Ausgangslage geschaffen. Dank eines 7-5 Auswärtssieges in einem intensiven und spannenden Spiel hat Weißenfels nun die Chance schon im zweiten Finale die deutsche Meisterschaft zu gewinnen. Sollte Lilienthal das zweite Duell am Samstag für sich entscheiden, kommt es gleich am Sonntag zum entscheidenden dritten Spiel. Insgesamt wird am Samstag das fünfte Aufeinandertreffen der beiden aktuellen Spitzenmannschaften stattfinden. Drei Mal gewann Weißenfels, das letzte Ligaspiel ging aber an die Gäste. Diese wiederum zeigen sich nach dem ersten Finale angriffslustig: „Wir sehen uns in einer Woche und werden bereit sein!“, posteten der TVL auf Facebook.

In Weißenfels laufen die Vorbereitungen sportlich, wie organisatorisch auf Hochtouren. Nahezu alle Spieler sind einsatzbereit und starteten Montag engagiert in die letzte Trainingswoche. „Lilienthal wird mit Sicherheit hochmotiviert nach Weißenfels kommen und uns wie immer alles abverlangen. Nichtsdestotrotz wollen wir den zweiten Sieg und damit auch den deutschen Meistertitel holen. Ich erwarte daher zwei Teams auf Augenhöhe, sodass es wieder ein sehr spannendes Spiel geben dürfte.“, blickt Kapitän Tim Böttcher voraus.

Das Finale wird seitens des UHC als absolutes Event verstanden, sodass es ein umfangreiches Rahmenprogramm geben soll. Unter anderem werden verschiedene Floorballstationen für Kinder aufgebaut sein. Vor dem Spiel und während der Drittelpausen gibt es auf dem Feld ein Showprogramm. Außerdem präsentiert Skoda ein Tippspiel vor der Partie am Samstag.

Das zweite Finale beginnt Samstag, 18 Uhr. Nur im Falle eines Lilienthaler Sieges wäre ein drittes Finale notwendig – das würde gleich am Sonntag, 16 Uhr angepfiffen werden. Der Eintritt beträgt sechs Euro beziehungsweise vier Euro ermäßigt. Eine Stunde vor Spielbeginn wird die Halle für Zuschauer geöffnet.

Wie ist die Form?

UHC S-N-S-S-S

TVL S-S-N-S-N

Was erwartet Coach Naumanen?

Man hat im ersten Finale schon ab und zu unsere Spielidee erkennen können, die Ausführung war aber noch nicht perfekt. Sowohl die Offensive als auch die Defensive benötigen noch einige kleine Korrekturen. Darauf müssen wir uns diese Woche fokussieren. Kleine Details mit hoffentlich großem Einfluss.

Gibt es einen Liveticker?

Here we go: Der Liveticker vom Samstag. Gibt es ein drittes Finale am Sonntag, wird der Liveticker auf der Startseite unserer Homepage natürlich veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Spielbericht27.09

UHC-Damen stecken erste Niederlage ein

Nachdem die UHC-Damen am vergangenen Wochenende ihren ersten Sieg verbuchen konnten (der UHC berichtete), mussten sie am gestrigen Sonntag eine Niederlage hinnehmen. Diesmal hieß der Gegner FBC Phönix Leipzig.Die Herren wurden schon vor dem Spiel als die Favoriten der Staffel und physisch stark eingeschätzt. Die ,,CATS“ stellten sich also auf

05 03 MFBC NB

UHC geht in Leipzig in Führung

In einer kampfbetonten Partie gewinnt der UHC mit 10-6 gegen Leipzig und startet ordentlich in die Play-offs. Ausschlaggebend war eine deutliche Leistungssteigerung im Schlussdrittel. Wie ging das Spiel aus?MFBC Leipzig vs. UHC Weißenfels 6-10 (2-3, 3-2, 1-5) Wie verlief das Spiel?Es begann nicht gut. Kurz vor Spielbeginn musste Sebastian Bernieck

Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-Virus ist sowohl der nationale als auch regionale Spielbetrieb bis Ende des Jahres eingestellt. Im November pausiert auch der komplette Trainingsbetrieb in den Hallen. Wann und wie es weiter geht, schreiben wir auf unserer Homepage sowie unseren Social-Media Kanälen. Allerdings wird es für

18 01 19 UHC D Berlin NB

Mit Erfolg in die zweite Runde

Letzten Samstag war für die Cats des UHC Schluss mit lustig und die lange Winterpause neigte sich dem Ende zu. Zum ersten Regionalligaspieltag ging es nach Grimma, wo die Damen auf die Gegnerinnen der SG Berlin trafen. Das Ziel war es, die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen und