UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Lampenfieber? Nicht mit uns!

18 04 10 UHC ETV NBLetzten Samstag wurde pünktlich um drei das zweite Halbfinale der Damen Bundesliga angepfiffen und die oberste Priorität der Cats war es, dieses Mal nicht die Nerven zu verlieren. An dieser Stelle muss man natürlich das äußerst knappe, erste Halbfinale erwähnen, in dem die UHC Damen die Hamburgerinnen nur mit einem 7-6 besiegen konnten.

Das Rückspiel sollte weitaus souveräner seitens UHC von statten gehen, was den Cats auch gelang. Schon in der sechsten Minute erzielte Jenny Horn den ersten Treffer, auf den im ersten Drittel zwei weitere Tore folgen sollten. So gingen die Cats mit einer deutlichen Führung in die Pause zum zweiten Drittel. (3-0)

Auch im zweiten Drittel blieben die Damen des UHC am Ball, denn neben einem Eigentor seitens Hamburg, konnte Magdalena Tauchlitz den Treffer zum 5-0 erzielen. Ebenso sollte sich die aktive Defense der Cats bezahlt machen, die auch in diesem Drittel keine Gegentore zuließen. (2-0)

Das letzte Drittel dieser Partie fiel etwas torärmer aus, dennoch konnte der UHC mit Pauline Baumgartens Tor die Führung auf das finale 6-0 erhöhen. Den Einzug in das diesjährige Finale der Playoffs haben die Cats also besonders ihrer Konzentration und Disziplin im zweiten Halbfinale zu verdanken. Die Freude auf die Finalspiele sind groß und die UHC Damen können mit einem guten Gefühl auf das nächste Wochenende blicken.

Also dann: Wir sehen uns nächsten Samstag zum ersten Finalspiel der Damen in Leipzig. Wir Freuen uns auf viel Unterstützung auf dem Rang. Sport Frei!

Es trafen:

Name Tore Vorlagen Gesamt Strafminuten
Leonie Vogt 1 1 2  
Pauline Baumgarten 1 1 2 2
Katja Leonhardt 1 0 1  
Magdalena Tauchlitz 1 0 1  
Jenny Horn  1 0 1  
Sophie Großert 0 1 1  

Ähnliche Artikel

UHC MZ-Anzeige 17 18 01 15

Herrenteams suchen den Weg in das Final4

Am Wochenende geht der Pokal in die letzte Runde vor dem Final4. Sechs Mannschaften spielen um die drei Tickets, dazu kommen die Floor Fighters Chemnitz, die als Gastgeber gesetzt sind. Wann und wo wird gespielt? UHC Weißenfels 2 vs. Dragons Bonn Samstag, 17.01.2015 18 Uhr, Stadthalle Weißenfels UHC Weißenfels vs.

2017 04 21 UHC BAT VB

Entscheidung im Halbfinale

Der UHC empfängt am kommenden Wochen BAT Berlin zum entscheidenden Halbfinal-Wochenende. Nach dem 6-2 Auswärtssieg haben die Weißenfelser gleich zwei Matchbälle in der heimischen Stadthalle. Wann wird angepfiffen?UHC Weißenfels vs. BAT Berlin2. HalbfinaleSamstag, 22.04.1718:30 Uhr, Stadthalle Mögliches 3. HalbfinaleSonntag, 23.04.1716:00 Uhr, Stadthalle Wie ist die Ausgangslage?Generell ist die Ausgangslage positiv.

09 28 NB

Erfolgreiches Wochenende

Der erste Doppelspieltag der Saison endet mit zwei Siegen und diversen Verbesserungspotentialen in Vorbereitung auf den EFC. Wie gingen die Spiele aus? Red Hocks Kaufering – UHC Weißenfels4-11 (0-4, 2-5, 2-2) UHC Weißenfels – TV Schriesheim20-3 (8-0, 6-0, 6-3) Wie verlief das Spiel am Samstag? Nach einer Phase des Abtastens

09 10 Spielplan

Intensiver Herbst – Saisonauftakt mit einem Derby

Noch etwas mehr als eine Woche und die Floorball Bundesliga startet in die Saison 2016/2017. Auf den UHC wartet dabei gleich zu Beginn der MFBC Leipzig (18. September, 16 Uhr, Inge-Schanding-Halle). Beide Teams verbindet eine lange und intensive Geschichte mit vielen spannenden und hart umkämpften Derbys. Zuletzt duellierten sie sich