UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Sieg für Herren vor WM Pause

Im Topspiel vor der WM Pause traf der UHC auf den Tabellennachbarn aus Berlin. Beide Mannschaften waren vor dem Spiel Punktgleich.

Beachtung wurde bei den Gästen besonders den Tospscorern Janne Makkonen und Nationalspieler Vincent Jordan geschenkt. Funktionieren tat dies zu beginn eher weniger, denn beide trugen sich früh in die Scorerliste des Spiels ein. Den frühen Rückstand glichen aber Henri Kukkonen und Florian Böttcher vor der pause noch aus.

Im 2. Abschnitt zeigte sich ein ähnliches Bild, der UHC hatte mehr Anteile vom Spiel, Berlin konterte gefährlich. Den Führungstreffer durch Kukkonen glich Jordan erneut aus. Dies sollte aber der letzte Treffer der Gäste bleiben. Mit einem 3-3 ging es in das letzte Drittel.

Hier war es wieder Kukkonen, der den UHC in Führung brachte. Diesmal blieben unsere Herren am Drücker und erhöhten weiter durch Pohl, Kostruhn und Kukkonen, welcher seinen 4. Treffer des Spiel erzielte. Am Ende siegte der UHC mit 7-3 und bliebt mit 3 wichtigen Punkten an der Spitzengruppe dran.

Nun folgt eine mehrwöchige Spiel- bzw. WM-Pause. Bei der WM in der Schweiz sind auch Spieler des UHC vertreten. Im Anschluss folgt für unsere Herren am 19. November das Pokal-Sechzehntelfinale gegen Ligakonkurrent Wernigerode. Darauf folgt in der Liga ein Doppelwochenende, zunächst auswärts in Bonn, dann in Weißenfels gegen Schenefeld.

Ähnliche Artikel

Nachwuchsspielerinnen neu im Damenteam

Die Damenmannschaft ist bereit für die Saison 2021/22. Außerhalb der bisher veröffentlichten Infos wird das UHC-Damenteam um vier Spielerinnen erweitert. Die Juniorinnen Anna-Lena Beyer, Henriette Moser, Charlotta Böhme und Nele Steinert werden den Kader für die kommende Saison komplettieren. „Diese jungen Damen haben schon letzte Saison bei uns trainiert, aber

FF

Auftaktsieg

Zum Bundesligaauftakt hatte sich das Herrenteam gegen die Floor Fighters viel vorgenommen und zeigte über die gesamte Spielzeit eine geschlossene Mannschaftsleistung. Mitte des Spiels wurde zudem die Effektivität entdeckt, sodass am Ende ein Kantersieg zum Auftakt gelingt. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz 21-1 (5-0,

18 04 23 Mitteldeutscher Meister U13

U13 wird Mitteldeutscher Meister auf dem Kleinfeld

Die U13 Mannschaft des UHC um Trainer Anssi Soini wird nach einer beeindruckenden Saison Mitteldeutscher Meister in der Stadthalle Weißenfels. Zunächst konnten sich die Jungs nach zwölf gewonnenen Spielen und einer Torbilanz von 256 : 41 Toren mit dem ersten Tabellenplatz der zweiten Staffel für die Playoffs qualifizieren. Diese wurden

betreuer-homepage

Betreuerstab verlängert für kommende Saison!

Jede gut funktionierende Mannschaft braucht für den Erfolg auch ein gut funktionierendes Team hinter dem Team! Mit Anja Ludwig, Stefanie Kabik (Physiotherapeutinnen) und Benny Weiß (Teammanager) haben die Männer des UHC Sparkasse Weißenfels die letzten Jahre sehr erfolgreich bestritten. Wir sind deshalb sehr froh und dankbar, dass diese 3 auch