UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Bundesliga startet mit Standortbestimmung

Nach der langen Ligapause aufgrund der Herren Weltmeisterschaft geht es am kommenden Samstag in der Bundesliga weiter. Zum Start in das neue Kalenderjahr muss der UHC die Reise nach Holzbüttgen antreten.

Foto: Simon-Werbung/ Kuch

Wann und wo starten die Partien?

Die Partie findet auswärts in Kaarst in der Sportparkhalle statt.

15.01.2022 – 18:00 DJK Holzbüttgen (H) vs. UHC (H) –

Die Partie ist Teil einer Konferenzübertragung auf Twitch: Livestream. Weitere Partien der Konferenz sind DHfK Leipzig vs. Schenefeld und Bonn vs. Hamburg.

Wie verlief die bisherige Saison für Holzbüttgen?

Die DJK Holzbüttgen steht aktuell mit 14 Punkten auf dem fünften Tabellenrang. Dabei kann man mit Blick auf die Ergebnisse und die aktuelle Tabelle sagen, dass der bisherige Saisonverlauf durchwachsen ist. Neben den Niederlagen gegen den MFBC Leipzig, Chemnitz und Hamburg lies das Team auch gegen schwächer platzierte Teams schon punkte. Beispielsweise gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht vom DHfK Leipzig.

Im Pokal wurde vor Weihnachten das Team aus Dessau eindeutig in die Schranken gewiesen (14-1).

Doch die DJK ist nicht zu unterschätzen. Gespickt mit den Nationalspielern Hofferbert, Janos und Niklas Bröker sowie Kleinhans ist das Team immer ein ernstzunehmender Gegner. Mit Blick auf die Scorerwertung fällt jedoch auf, dass aktuell die Bröker Brüder noch etwas hinter der Torgefahr vergangener Saisons zurückliegen. Aktuell die meisten Torbeteiligungen bei den grün-weißen hat Hofferbert vorzuweisen (12+8).

Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams liegt inzwischen schon ein halbes Jahr zurück. Beim Renew Cup in Weißenfels konnte Holzbüttgen dem UHC die Grenzen aufzeigen und gewann dort zweimal gegen die Saalestädter.

Demzufolge täuscht die aktuelle Tabellensituation ein wenig über das Potential des Gegners hinweg. Der UHC ist gut beraten die Partie entgegen der Tabellenplatzierung als absolutes Topspiel einzuordnen.

Ähnliche Artikel

01 1616 BonnLeipzig DA

Damen steht ein strengendes Wochenende bevor

Kommendes Wochenende ist für die „CATS“ keine Zeit für Langeweile. Am Samstag verschlägt es die Damen nach Bonn, um dort ihr nächstes Pokalspiel gegen die Damen der SSF Dragons Bonn zu bestreiten. Dabei muss ein Sieg her, damit man die nächste Runde des Final4 erreichen und somit in Döbeln um

Niklas Laurila

Trikotnummer 13 Geburtsjahr 1997 Nationalität finnisch frühere Vereine –

Heimkehr mit Enttäuschung im Gepäck

Am Ende der diesjährigen Weltmeisterschaft reisen unsere deutschen Damen mit einem 10. Platz in die Heimat zurück. Ganze acht Spielerinnen schnupperten zum ersten Mal den internationalen Duft unter den 16 besten Damenteams der Floorballwelt. Das junge Team zeigte seine beste Leistung im Play-off Spiel gegen den Gastgeber aus der Slowakei,