UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Cats mit gelungenem Bundesligastart

39051925375 51a2290251 bAm 22.9.2018 ging es für unsere Cats endlich auch wieder in der Bundesliga richtig los. Der Gegner für das erste Spiel der Saison, waren die Ladys aus Hamburg.
Das erste Drittel gestaltete sich seitens des UHC noch ungewohnt unsicher und hektisch und unsere Mädels mussten sich erst einmal in das Spiel einfinden. Trotzdem konnten die Cats zwei Tore erzielen und Hamburg hielt mit einem Unentschieden von 2:2 letztendlich gut dagegen. Jenny Horn und Laura Hönicke erzielten die ersten Tore
Im zweiten Drittel ging es für die Cats dann steil nach oben. Mit zwei Treffern seitens Laura Hönicke und einem im Anschluss von Lea Kolditz, ging der UHC ohne Gegentor eindeutig als Sieger aus dem Drittel.
Das dritte Drittel gestaltete sich ähnlich erfolgreich wie das Zweite für die Weißenfelser und sie konnten ihre Führung noch um zwei Tore, eins von Aline Kolditz und das Letzte schließlich von Leonie Vogt, erweitern.
Abschließend gingen die Cats also mit einem 7:2 Sieg aus ihrem ersten Bundesligaspiel hinaus. Wie schon vergangenes Regionalliga Spiel also ein gelungener Auftakt in die Saison.

Ähnliche Artikel

Fanbus nach Berlin

Mit Fanbus zum Spitzenspiel nach Berlin! Am 28. November, Abfahrt um 9.00 Uhr von der Stadthalle.Meldungen bitte umgehend an Brigitte Brückner: b.brueckner@uhc-weissenfels.de

Sara Weiß

Trikotnummer 16 Geburtsjahr 1988 Nationalität deutsch frühere Vereine TSG GutsMuths Quedlinburg

19 03 25 Play offs Herren

Lilienthal wartet im Halbfinale

Es war fast zu erwarten und dann doch sehr knapp. Erst im dritten Spiel setzten sich die Lilienthaler Wölfe gegen den ETV Hamburg im Viertelfinale der Play-offs 2019 durch. Die erste Partie gewann der ETV noch, das Rückspiel der TVL recht klar. Im entscheidenden dritten Viertelfinale gelang Lilienthal in der

Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-Virus ist sowohl der nationale als auch regionale Spielbetrieb bis Ende des Jahres eingestellt. Im November pausiert auch der komplette Trainingsbetrieb in den Hallen. Wann und wie es weiter geht, schreiben wir auf unserer Homepage sowie unseren Social-Media Kanälen. Allerdings wird es für