UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen erwarten Saint Petersburg United als ersten Gegner für den EFC

damen2016

 

Der erste Gruppengegner für die Damen des UHC Weißenfels hat eine lange Anreise hinter sich. Knapp zweitausend Kilometer und eine Zeitzone, sowie eine der am stärksten bewachten Grenzen musste die Damenmannschaft aus Russland, Saint Petersburg United, überwinden.
Das Team um Trainer Alexander Ustinov, welcher bereits die Russischen Nationalmannschaften der Damen und Herren betreute, zeichnet sich vor allem durch Erfahrung aus. Knapp die Hälfte des Teams kann auf internationale Erfahrung und mindestens fünfundzwanzig Jahre Lebenserfahrung zurückblicken.
Die Damen aus St. Petersburg werden die erste Hürde sein, die es für die UHC-Cats zu überwinden gilt, um in die ersehnten Playoffs am Wochenende einzuziehen. Ein harter Brocken, denn der russischen Spielweise werden Eigenschaften wie körperliche Härte, Robustheit und eine gewisse Nähe zum Eishockey zugeschrieben.
Es gilt also für die jungen UHC-Damen den Kampfgeist zu wecken und die Krallen auszufahren, denn „Wir sind die Cats!“. Das soll dem Gegner trotz Sprachbarriere klar werden.

Ähnliche Artikel

18 03 15 UHC Werne Da

Nochmal die Kurve gekriegt

Am letzten Sonntag stand mal wieder ein Heimspieltag für die Cats vom UHC auf dem Plan. Es sollte keine einfache Partie werden, denn die Gegnerinnen aus der SG Wernigerode/Chemnitz konnten sich bei der letzten Begegnung gegen die Damen vom UHC durchsetzen. Das sollte kein zweites Mal passieren und so gingen

19 04 09 UHC Damen

Tickets für das Damenfinale

Für unsere Damen steht am Samstag das zweite Finale in Leipzig an. Nach dem 9-3 Erfolg haben die Cats zwei Matchbälle. Für das zweite Finale (18 Uhr, Sporthalle am Rabet) hat uns der MFBC lediglich ein begrenztes Kartenkontingent von 50 Tickets gegeben. Wir müssen eine namentliche Anmeldung vornehmen. Wer Interesse

02 29 DaKf NB

Damen bauen Vorsprung in Kleinfeld-Liga aus

Die Damen des UHC konnten nach dem Sieg gegen den MFBC Wikinger Grimma auch am vergangenen Wochenende weiter Punkte sammeln. Am Samstag zog es die ,,CATS“ nach Halle, um dort im Rahmen des Kleinfeldbetriebes der Regionalliga Ost gegen den USV Halle und die SG Floorball Harz anzutreten.  Doch für die

Das Ende einer gebrauchten Saison

Das Ende einer irgendwie gebrauchten Saison Wie und wo soll man eigentlich anfangen, wenn man sich an die Analyse des samstäglichen Knockouts im zweiten Finalspieles um die deutsche Meisterschaft der Damen macht? Ach legen wir einfach los: Herzlichen Glückwunsch an die Gegnerinnen, die einfach die dreckigen Spiele für sich entscheiden