UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen erwarten Saint Petersburg United als ersten Gegner für den EFC

damen2016

 

Der erste Gruppengegner für die Damen des UHC Weißenfels hat eine lange Anreise hinter sich. Knapp zweitausend Kilometer und eine Zeitzone, sowie eine der am stärksten bewachten Grenzen musste die Damenmannschaft aus Russland, Saint Petersburg United, überwinden.
Das Team um Trainer Alexander Ustinov, welcher bereits die Russischen Nationalmannschaften der Damen und Herren betreute, zeichnet sich vor allem durch Erfahrung aus. Knapp die Hälfte des Teams kann auf internationale Erfahrung und mindestens fünfundzwanzig Jahre Lebenserfahrung zurückblicken.
Die Damen aus St. Petersburg werden die erste Hürde sein, die es für die UHC-Cats zu überwinden gilt, um in die ersehnten Playoffs am Wochenende einzuziehen. Ein harter Brocken, denn der russischen Spielweise werden Eigenschaften wie körperliche Härte, Robustheit und eine gewisse Nähe zum Eishockey zugeschrieben.
Es gilt also für die jungen UHC-Damen den Kampfgeist zu wecken und die Krallen auszufahren, denn „Wir sind die Cats!“. Das soll dem Gegner trotz Sprachbarriere klar werden.

Ähnliche Artikel

09 13 Eric und Philip

Philip Jassmann komplettiert UHC-Kader – Eric Vogel zurück im Tor

Mit Philip Jassmann kommt ein Leipziger Talent nach Weißenfels und auf der Torhüterposition gibt es einen alten Bekannten. Der UHC schließt die Planungen für die Saison 16/17 ab. Noch etwas mehr als eine Woche bis zum Bundesligastart und die letzten Personalien sind geklärt. Letzter Neuzugang auf der Verteidigerposition ist Philip

Fanbus

Lust auf eine Auswärtsfahrt nach Bonn?

Am kommenden Samstag fährt unsere erste Herrenmannschaft mit einem Reisebus nach Bonn. Darin sind noch einige Plätze frei und werden nun Zuschauern angeboten. Hier findet ihr alle wichtigen Informationen: Kosten: 15 Euro zzgl. Eintritt Abfahrt: 6:45 Uhr Stadthalle Spielbeginn: 15:00 Uhr Ankunft Weißenfels: gegen 0:30 Uhr Anmeldung und weitere Fragen

Damen 11

Einzug ins Finale

Die Damen des UHC haben den Sprung in das Finale der Deutschen Meisterschaft geschafft. Mit zwei klaren Siegen in der Best-of-Three Serie setzten sie sich gegen die Dümptener Füchse durch. Wie verlief das Spiel? Die UHC Damen spielten von Beginn an mit drei Reihen und starteten sehr druckvoll in das

18 04 10 Busfahrt HH

Und los geht’s – der UHC startet in die Play-offs

Wie auch in den vergangenen Jahren hatte der UHC kurz vor den entscheidenden Play-off Spielen zwei freie Wochenenden. Samstag greift nun auch Weißenfels in den Kampf um die Deutsche Meisterschaft ein. Der Gegner heißt ETV Piranhhas Hamburg. Wann wird angepfiffen? ETV Hamburg vs. UHC WeißenfelsSamstag, 14. April 201818 Uhr, Hamburg