UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen in Bonn

19 11 15 UHC Bonn VB

An diesem Samstag startet für den UHC der Pokalwettbewerb. Die Damen verschlägt es dabei nach Bonn. Hier gilt es, einen Sieg zu verbuchen, um in die nächste Runde einziehen zu können, denn im Pokal gilt: Wer verliert, fliegt.

Wann wird angepfiffen?
1. Runde Floorball Deutschland Pokal Damen, Samstag 16.11.2019

SSF Dragons Bonn vs. UHC Sparkasse Weißenfels
15:00 Uhr
Sportpark Nord (Bonn)

Wie ist die Ausgangslage?
Im regulären Bundesligabetrieb gab es bereits ein Aufeinandertreffen von UHC Damen und Dragonladies. Dieses entschied der UHC mit 9:5 für sich. Zudem konnten beide Teams in der Zwischenzeit je drei weitere Punkte auf ihr Liga-Konto verbuchen.
Da der Pokal jedoch bekanntlich seine eigenen Regeln schreibt, können und sollten anhand des bisherigen Verlaufes der Damen-Bundesliga keine großzügigen Prognosen für den Pokalwettbewerb abgegeben werden.
Hinzu kommt, dass die Saalestädterinnen am Samstag ohne Coach Valtteri Pajunen auskommen müssen, da dieser mit dem Herrenteam in Dresden aufläuft. Die Spielerinnen müssen die Partie in ihrem Verlauf somit selbst möglichst genau unter die Lupe nehmen, um entsprechend agieren zu können. Um dieser Aufgabe ausgeruht zu begegnen, zieht es den UHC bereits am Freitag nach Bonn.

Ähnliche Artikel

U19 WM beginnt in St.Gallen

Drei Tage Trainingslager liegen hinter den Damen der U19 Nationalmannschaft. Noch einmal werden sie nun schlafen und dann beginnt das große Abenteuer: Weltmeisterschaft in der A-Division. Neben dem letzten Feinschliff gab es einen Sponsorenlauf und die Einkleidung mit der aktuellen Unihoc-Kollektion für das Nationalteam. Ein sehr chices und klassisches Schwarz-Weiß

05 10 U19WM

U19 Damen Nationalmannschaft ist B-Weltmeister

Nachdem die U19 Nationalmannschaft die ersten beiden Gruppenspiele gegen Thailand und Japan gewonnen hatte, setzte es im Spiel um den Gruppensieg gegen die gastgebenden Kanadierinnen eine knappe 5-4 Pleite. Somit ging es im Halbfinale gegen den Sieger der anderen Gruppe, welcher Ungarn war. Nach dem ersten Drittel lag die deutsche

Heimkehr mit Enttäuschung im Gepäck

Am Ende der diesjährigen Weltmeisterschaft reisen unsere deutschen Damen mit einem 10. Platz in die Heimat zurück. Ganze acht Spielerinnen schnupperten zum ersten Mal den internationalen Duft unter den 16 besten Damenteams der Floorballwelt. Das junge Team zeigte seine beste Leistung im Play-off Spiel gegen den Gastgeber aus der Slowakei,

Jonas Henschler

Trikotnummer 23 Geburtsjahr 1999 Nationalität deutsch frühere Vereine –