UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Das entscheidende Wochenende um die Deutsche Meisterschaft

Damen22Nachdem das erste Spiel der Best-of-Three Serie zu Gunsten der Damen vom MFBC Grimma ausging, sind die Weißenfelserinnen unter Zugzwang. Nur mit einem Sieg am kommenden Samstag können sich die Cats wieder zurück ins Spiel um den Meistertitel bringen und eine Entscheidung am Sonntag erzwingen.

Wann und wo wird gespielt?

2. Finale

UHC Sparkasse Weißenfels vs. MFBC Wikinger Grimma

Samstag, 18.04.15

14 Uhr, Westhalle, Weißenfels

Mögliches 3. Finale

Sonntag, 19.04.15

12 Uhr, Westhalle, Weißenfels

Wie gingen die Partien bisher aus?

Die Begegnungen im Ligabetrieb sowie im Pokal konnte der UHC bisher für sich entscheiden.

6-3, 5-4, 6-5, 6-1

Die erste Partie der Best-of-Three Serie gewann der MFBC Grimma.

2-3

Was ist zu erwarten?

Der Saisonhöhepunkt im Damen Floorball und somit ein brisantes Spiel, bei dem es heißt: Alles oder nichts. Die Gäste aus Grimma könnten mit einem Sieg als Deutscher Meister 2015 vom Feld gehen. Doch die UHC Damen werden alles daran setzen, ein drittes Entscheidungsspiel zu erzwingen. Für die Cats gilt es in den verbleibenden Trainings an den Fehlern vom vergangenen Wochenende zu arbeiten, Lösungen zu finden und mentale Stärke zu beweisen. Die UHC Damen müssen ihre individuellen Fähigkeiten und ihre Teamleistung konsequent abrufen, damit das Spiel wieder nach ihren Bedingungen verläuft. Grimma wird zwar auf eine vorzeitige Entscheidung am Samstag drängen, kann allerdings befreiter aufspielen. Beide Mannschaften werden nach der Goldmedaille streben und alles in das Spiel investieren.

Wer wird fehlen?

Niemand. Auch wenn Nachwuchsspielerinnen Lena Vogt und Britta Herrmann angeschlagen sind, werden die Damen inklusive Trainerstab vollzählig sein.

Wird es einen Liveticker geben?

Ja, über Twitter oder hier auf der UHC-Seite.

Ähnliche Artikel

01NAUMANEN

Naumanen übernimmt Trainerposten

Harri Naumanen wird in der kommenden Saison das Amt des Spielertrainers übernehmen. Damit tritt er die Nachfolge von Martin Brückner an, der nach vielen erfolgreichen Jahren beim UHC nach Schweden gehen wird. Mit Harri konnte der Wunschkandidat des Vereins gefunden werden und mit seiner Erfahrung sowie seinem Fachwissen wird er

Damen2

Respektables 5-11 gegen Tabellenführer Chemnitz

Vergangenen Samstag bestritten die UHC Damen ihr erstes Auswärtsspiel in der Herren Regionalliga Ost gegen die Floor Fighters Chemnitz II. Nach einem gelungenen Auftakt im heimischen Gefilde, erwartete die Cats ohne Trainergespann Harri Naumanen und Jarmo Eskelinen nun der Tabellenführer der Liga.

17 10 02 CC VB

Plötzlich Champions Cup!

Vor dem EuroFloorball Cup 2016 sprach das UHC-Team vom Traum eines europäischen Titels. Am 09. Oktober 16 wurde dieser Traum wahr…und plötzlich ist der UHC erstmals beim Champions Cup 2017 dabei – dem höchsten europäischen Vereinswettbewerb. Wir haben hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Wer nimmt am Champions Cup teil? Qualifiziert sind

Landesderby am Sonntag mit FFW und Autohaus Kittel

Der erstmalige Doppelspieltag im Landesderby der Damen (13.00 Uhr) und Herren(16.00 Uhr) des gastgebenden UHC Sparkasse gegen die Teams der Red Devils Wernigerode ist zugleich auch der erste Saisonhöhepunkt in der noch jungen Floorballsaison. Da beide Clubs zu den Leistungsträgern unter dem Dach von Floorball Deutschland zählen, erwarten die Zuschauer zwei attraktive