UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Das finale Wochenende

2017 05 19 UHC TVL VBMit dem kommenden Wochenende endet die Saison 2016/2017 für das Herrenteam des UHC. Es braucht noch einen Sieg um den Traum vom Triple zu verwirklichen.

Wann wird angepfiffen?

2. Finale:

UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal

Samstag, 20.05.2017

Stadthalle Weißenfels, 18:00 Uhr

Mgl. 3. Finale

UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal

Sonntag, 21.05.2017

Stadthalle Weißenfels, 16:00 Uhr

Wie ist die Ausgangslage?

Bekanntlich braucht man in einer Best-of-3 Serie zwei Siege. Durch den 9-2-Sieg im Hinspiel kann der UHC am Samstag schon alles klar machen. Sollte Lilienthal gewinnen, bleibt eine zweite Chance am Sonntag. Im Hinspiel gelang dem Naumanen-Team nahezu alles. Goalie Tobias Köstler erwischte einen starken Tag (wie schon über die gesamten Play-offs), in Unterzahl wurde kein Gegentor zugelassen und die Tore fielen im richtigen Moment. Doch die Mannschaft will sich weiter steigern und hat im Laufe der Woche einige Details erarbeitet.

Von Lilienthal wird eine klare Leistungssteigerung erwartet. Das Hinspielergebnis ändert nichts an dem Fakt, dass die Norddeutschen eine starke Saison spielen und schon die Halbfinalserie gegen Wernigerode drehen konnten.

Was sagt Coach Naumanen?

Das erste Spiel war schon recht gut von uns, aber es gibt dennoch Raum für Entwicklungen. Wir können sicher sein, dass Lilienthal am kommenden Wochenende besser sein wird. Deshalb müssen wir unsere Hausaufgaben machen und an einigen Details arbeiten. Normalerweise steigern beide Teams im zweiten Spiel einer Serie das Tempo und die Intensität. Es sollte also ein unterhaltsames Spiel werden. 

Was wird sonst noch wichtig?

Viele ehemalige Spieler nutzen das Finalwochenende um sich mal wieder in Weißenfels blicken zu lassen. Marco Carigiet hat am Donnerstag schon beim Training vorbei geschaut. Weitere Spieler haben sich angekündigt. Wer also mal wieder Armando Crottogini, Jarmo Eskelinen und einige andere treffen möchte, sollte definitiv am Samstag in die Stadthalle kommen. Hashtags sind ja modern… #uhcfamilie

Wer wird fehlen?

Sascha Herlt, Pascal Schlevoigt, Sebastian Bernieck und Thomas Händler. Keine einfachen Absagen, aber schon im Hinspiel war die Personalsituation ähnlich.

Gibt es einen Liveticker?

Yes, of course! Ihr findet den auf der Startseite des UHC. 

Ähnliche Artikel

Zu Dritt auf dem Weg nach St.Gallen

Die Spannung steigt langsam an, denn nur noch wenige Tage trennen die drei Cats Julia Bärthel, Emely-Alice Leu und Leonie Vogt vom ersten Weltmeisterschaftsspiel ihrer Karriere. Am Mittwoch um 10 Uhr geht es in St.Gallen/Schweiz los und der Gegner wird kein geringerer sein als der Titelverteidiger aus der Floorballmutternation Schweden.

09 25 Elster DA NB

,,CATS“ starten mit einer Niederlage in die neue Saison

Vergangenen Sonntag traten die Cats zum ersten mal in dieser Saison wieder in der Verbandsliga an. Für die Damen des UHC Sparkasse Weißenfels galt es sich gegen den UHC Elster möglichst gut zu präsentieren und sich die ersten Punkte zu ergattern. Die Cats starteten zunächst mit drei Reihen, um möglichst

FF

Auftaktsieg

Zum Bundesligaauftakt hatte sich das Herrenteam gegen die Floor Fighters viel vorgenommen und zeigte über die gesamte Spielzeit eine geschlossene Mannschaftsleistung. Mitte des Spiels wurde zudem die Effektivität entdeckt, sodass am Ende ein Kantersieg zum Auftakt gelingt. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz 21-1 (5-0,

UHC bei Camps der Nationalmannschaft

Aktuell trainieren die Nationalmannschaften bereits, um sich für die anstehenden Weltmeisterschaften vorzubereiten. Für die U19 Junioren steht diese bereits im August auf dem Programm. Im November und Dezember folgen dann die Weltmeisterschaften der Damen und Herren direkt aufeinander. Bei allen Teams sind auch Spieler des UHC mit dabei. Am vergangenen