UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Der Kampf um ein drittes Spiel

Nachdem sich die Cats im ersten Finale der Best-of-three-Serie gegen den MFBC Grimma  geschlagen geben mussten, gilt es nun ein drittes und finales Spiel zu erreichen und den Titel der deutschen Meister auch dieses Jahr wieder zu verteidigen. 

Zu Anfang des ersten Spiels der Finalserie konnten die UHC-Damen dominieren und souverän in Führung gehen, doch im weiteren Verlauf des Spiels verlor man zunehmend an Sicherheit und Konsequenz vor eigenem und gegnerischen Tor. Die Spielerinnen des MFBC Grimmas sahen hier ihre Chance und drehten das Spiel zu ihren Gunsten.  Letztendlich verloren die UHC-Cats das Spiel mit 5-8 in heimischer Halle.

Nun stehen die Damen des UHC Weißenfels unter Zugzwang, denn das kommende Spiel gegen die Damen des MFBC Grimmas, welches am 22. April in Muldentalhalle in Grimma ausgetragen wird, kann bereits entscheidend sein. Die Cats müssen dort einen Sieg holen um den Traum vom deutschen Meisterschaftstitel weiter am Leben zu erhalten und ein letztes, finales Spiel am Sonntag bestreiten zu dürfen.  Doch sicher wird auch Grimma alles daran setzten ein drittes Spiel zu verhindern, deswegen ist ein spannendes und energiegeladenes Spiel zu erwarten.

Die Cats brauchen natürlich auch viel Unterstützung in den hoffentlich zwei verbleibenden Spielen dieser Saison, sie würden sich sehr freuen wenn Sie die kurze Reise nach Grimma antreten und mit den Damen des UHC Weißenfels mitfiebern würden.

Anpfiff ist Samstag, den 22. April um 13 Uhr in der Muldentalhalle (Südstraße 80, 04668 Grimma). 

Ähnliche Artikel

Damen1

Cats holen die ersten 3 Punkte

Vergangenen Sonntag absolvierten die „Cats“ des UHC Sparkasse Weißenfels ihren dritten Spieltag in der Regionalliga der Herren. Diesmal galt es, sich gegen Partisan Connewitz durchzusetzen und sich somit die ersten drei Punkte zu sichern.

VB Trainingslager Tschechien

Damen und Herren testen in Tschechien

Am morgigen Freitag starten sowohl die Damen als auch die Herren des UHC in das jährliche Trainingslager nach Tschechien. Für beide Mannschaften stehen mehrere Trainingseinheiten und Testspiele auf dem Plan.Zusätzlich werden sich die Damen an einer für sie noch unbekannten Outdoor-Aktivität beteiligen. Während die Herren am Samstagabend gegen die Junioren

Besuch des Bundestages

Die FBL-Begegnung in Tempelhof nutzt unsere 1. Mannschaft und deren Fans, um einer Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Herrn Dieter Stier nachzukommen.Das Naumanen-Team wird in der Mittagszeit von Herrn Stier im Bundestag erwartet und erhält einen Informationsvortrag mit anschließender Führung durch den Gastgeber.Mit einer kleinen Stadtrunde per Bus wird im Anschluss Tempelhof

Gruppe A

STV Sedelsberg UHC Sparkasse Weißenfels MFBC Leipzig/Grimma Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt   Spiel Anpfiff Heim   Gast 1 08:30 Uhr STV Sedelsberg  1-5  UHC Sparkasse Weißenfels 3 11:00 Uhr MFBC Leipzig/Grimma  10-3  Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt 5 13:00 Uhr STV Sedelsberg  7-6  MFBC Leipzig/Grimma 7 15:00 Uhr UHC Sparkasse Weißenfels  9-3  Donau