UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Deutliche Niederlage für Damen gegen Dümpten

Foto: Simon-Werbung/ Kuch

Am Sonntag empfingen die Cats die Dümptener Füchse zum Heimspiel in Weißenfels. Man hatte sich den Tag als Mannschaft spielerisch viel vorgenommen und im Vorfeld versucht sich auch mental auf das Spiel einzustellen. Doch in dem Spiel sollte es anders kommen.

Wir wussten das es viel von jeder Spielerin abfordern würde, denn die Dümptener Spielerinnen hatten bereits Ende August zum Renew Cup in Weißenfels eine starke Leistung gezeigt. Dabei standen Trainer Ilkka Kittilä nahezu alle Spielerinnen zur Verfügung:

Foto: Simon-Werbung/ Kuch

Entsprechend gingen die Gäste mit viel Tempo und vielen schnellen Pässen in das Spiel. Mit einem Eigentor in der 2. Spielminute begann somit das „Drama“ für die Damen des UHC. Die Füchsinnen nutzten jede Chance zum Kontern und ließen die Cats durch Tempo und ihr Zusammenspiel eiskalt stehen. Trotz das es spielerisch ein relativ ausgeglichenes Spiel schien, war die Defense des UHC löchrig wie ein Schweizer Käse. Somit ging das 1. Drittel mit einem 6-0 an die Gäste.

Der UHC versuchte auch im 2. Drittel mit allen Kräften den Anschluss herzustellen. Es wurde nun der Druck auf die Gegner erhöht und es war viel Laufarbeit gefordert. Doch trotz starken Willens und Kampfgeist fanden die Cats kein Mittel die Füchse und deren stake Torfrau zu überwinden. Am Ende des 2. Drittels stand es 8-1 für die Füchse. Der UHC ging etwas ratlos in die letzte Pause, aber nichts sollte unmöglich sein und der Funke war noch immer im Team zu spüren. Auch im letzten Drittel versuchten die Cats Chancen zu kreieren und ihr Potential auszuschöpfen um Anschluss zu finden, doch der Ball wollte einfach nicht aufs oder ins Tor der Füchse. Mit einem 11-2 endete das Spiel verdient für die Dümptener Füchse.

Was sagt Pauline Baumgarten zum Spiel?

Das Spiel war wie wir alle erwartet haben schwer.
Wir hatten viel Pech, aber zeigten auch Potenzial.
Die Saison ist noch jung und dies war ein deutlichen Zeichen, dass wir weiter an uns arbeiten müssen.
Jetzt heißt es also nach der Niederlage, Kopf hoch und weiter gehts.

Ähnliche Artikel

20 02 28 UHC H MFBC VB

Die WBG präsentiert: Drittes Derby gegen Leipzig

Am Samstag steht ein großartiger Doppelspieltag in der Stadthalle an. Die Damen und Herren des UHC und MFBC duellieren sich. Für die Herren ist es bereits das dritte Aufeinandertreffen in dieser Saison. Insbesondere nach der Niederlage in Kaufering will der UHC eine Reaktion zeigen. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 16.

U19d-640x350

Damennationalteams zu Gast in Weißenfels

Vom Donnerstag bis Sonntag werden mehr als 40 Floorballerinnen aus ganz Deutschland an einem Trainingslager der Nationalmannschaften U19 weiblich und Damen in Weißenfels teilnehmen.

Lilienthal-Berlin

UHC befindet sich auf der Zielgeraden

Nach der neuerlichen Pause durch das IFF Wochenende geht es für das Herrenteam in den kommenden Wochen auf die Zielgerade der regulären Saison. Den Auftakt macht das Heimspiel gegen den TV Lilienthal. Wann und wo wird gespielt? UHC Weißenfels – TV Lilienthal Samstag, 14.02.2015 18 Uhr, Stadthalle Weißenfels Wie verlief

Landesderby am Sonntag mit FFW und Autohaus Kittel

Der erstmalige Doppelspieltag im Landesderby der Damen (13.00 Uhr) und Herren(16.00 Uhr) des gastgebenden UHC Sparkasse gegen die Teams der Red Devils Wernigerode ist zugleich auch der erste Saisonhöhepunkt in der noch jungen Floorballsaison. Da beide Clubs zu den Leistungsträgern unter dem Dach von Floorball Deutschland zählen, erwarten die Zuschauer zwei attraktive