UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Die Slowakei ruft – UHC Damen auf dem Weg zur WM-Quali

Trencin – Slowakei

Kommende Woche startet für unsere Damen das Qualifikationsturnier vom 30.01. – 03.02. für die im Dezember stattfindende Weltmeisterschaft. Laura Hönicke, Pauline Baumgarten, Carla Benndorf, Vanessa Weikum und Indra Reck zählen zum Aufgebot des Nationalkaders.
Bereits an diesem Wochenende geht es ins tschechische Brno zu einem vorbereitenden Trainingslager. Auf dem Programm stehen neben einigen Trainingseinheiten auch mehrere Testspiele, bevor es am Montag Richtung Slowakei geht.
In der zweiten Europa Qualifikationsgruppe trifft das deutsche Team neben Vizeweltmeister Finnland auch auf Österreich, Spanien und Russland.
Die zwei besten Teams qualifizieren sich direkt, ebenso die beste dritte Mannschaft.
Live Streams gibt es wie gewohnt auf Youtube (IFF Channel 1).

Spielplan:

30.01. Deutschland – Österreich 15 Uhr
31.01. Finnland – Deutschland 15 Uhr
01.02. Spanien – Deutschland 12 Uhr
03.02. Deutschland – Russland 09 Uhr

Wir wünschen unseren Damen eine erfolgreiches und verletzungsfreies Qualifikationsturnier!

Ähnliche Artikel

01 1616 BonnLeipzig DA

Damen steht ein strengendes Wochenende bevor

Kommendes Wochenende ist für die „CATS“ keine Zeit für Langeweile. Am Samstag verschlägt es die Damen nach Bonn, um dort ihr nächstes Pokalspiel gegen die Damen der SSF Dragons Bonn zu bestreiten. Dabei muss ein Sieg her, damit man die nächste Runde des Final4 erreichen und somit in Döbeln um

Richtigstellung

In der MZ-Vorschau vom 18. September für das Floorballspielgeschehen am vergangenen Wochenende war in der MZ / Ausgabe Weißenfels zu lesen: …UHC-Präsident Rolf Blanke (ist) davon überzeugt, dass sein Verein auch in der kommenden Saison Titel wie Briefmarken sammelt. Diese Wortwahl ist vom UHC-Präsidenten in keinster Weise gewählt worden. Vielmehr

17 11 02 UHC Grimma NB

Eine ordentliche Lektion…

  …für unsere kleinen Kätzchen letzten Samstag in Grimma, als der UHC erneut zu einer Partie auf die Damen aus Grimma traf. Während Grimma nämlich mit vollbesetzten Kader auf dem Parkett stand, reisten die Cats mit fast ausschließlich Junioren und unerfahrenen Spielerinnen an. Dass das kein einfaches Spiel wird, wussten