UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Trainingszeiten Nachwuchs

 

Ab Montag, 19. August beginnt wieder das Training unserer Nachwuchsmannschaften. Aktuell sind folgende Zeiten geplant. Da die Westhalle erst ab Oktober nutzbar ist, wird es dann noch einmal zu Verschiebungen kommen. 

Team Tag/Zeit Ort Jahrgang Trainer/in
U5 Montag, 16-17 Uhr Filmeck 2015 und jünger Robert Blanke
U7 Montag, 15-16 Uhr Filmeck 2013 und jünger Jenny Horn
U9 Donnerstag, 16-17:30 Uhr Glashaus 2011 und jünger Florian Böttcher
  Freitag, 15-16:30 Filmeck    
U11/U13 jung Donnerstag, 16-17:15 Uhr Stadthalle 2009 und jünger Martin Blanke
  Freitag, 15:30-17 Uhr Glashaus   Niklas Laurila
U13 alt Dienstag, 16-17:30 Uhr Glashaus 2007 und jünger Jan Berbig
  Donnerstag, 16-17:15 Uhr Stadthalle   Henry Backman
U15 Mädchen Dienstag 16-17:30 Uhr Glashaus 2005 und jünger Anne Weigert
  Donnerstag 17:30-19 Uhr  Glashaus    
U15  Dienstag 16-17:30 Uhr Glashaus 2005 und jünger Jan Berbig
  Donnerstag 16:30-18:30 Uhr Bundeswehr    
U17 Mädchen Dienstag 16-17:30 Uhr Glashaus  2003 und jünger Anne Weigert
U17/Herren 2 Montag, 18-20 Uhr Bundeswehr 2003 und jünger Jonas Hoffmann
  Donnerstag, 16:30-18:30 Uhr Bundeswehr   Ilkka Kittilä

 

Ähnliche Artikel

Chemnitz

Licht und Schatten

Wie gingen die Spiele aus? UHC Weißenfels vs. FF Chemnitz 10-4 (4-0, 1-2, 5-2) Schüsse auf das Tor: 32-20 (12-1, 9-12, 11-7) Red Hocks Kaufering vs. UHC Weißenfels 9-7 (1-2, 4-0, 4-5) Schüsse auf das Tor: 22-24 (5-6, 10-8, 7-10)

18 10 27 UHC ETV NB

Schwere Auswärtshürde gemeistert

Rein von den Platzierungen sag es vermeintlich einfach aus: Weißenfels traf als Erster auf Letzen aus Hamburg. Doch  die Hanseaten hatten eine junge, motivierte Mannschaft und der UHC kämpften mit vielen Ausfällen.                    Wie ging das Spiel aus? ETV Hamburg vs. UHC Weißenfels 6-10 (3-3, 2-3, 1-4) Wie verlief das Spiel? Zunächst

Pokal2da

Als Trio in die nächste Pokalrunde

Alle drei Teams schaffen den erhofften Sprung in die nächste Pokalrunde. Die Damen sind sogar schon im Final4, die Herrenteams stehen im Achtelfinale, das am 20./21. Dezember ausgespielt wird.

Damen finale1 l

UHC Damen verlieren erstes Finale

In der Best-of-Three Serie um die Deutsche Meisterschaft mussten sich die UHC Damen in der ersten Runde geschlagen geben. Vergangenen Sonntag gewinnt der MFBC Grimma verdient das Traditionsduell. Wie verlief das Spiel? Gewohnt souverän starteten die Cats mit hohen Pressing und überwiegendem Ballbesitz in das Spiel. Der Ball routierte anfangs