UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Eismeisterschaft in Weißenfels

MBC und UHC treten bei der ersten Eismeisterschaft in Weißenfels an

Die 450 Quadratmeter große Fläche der Rieseneislaufbahn in Weißenfels verwandelt sich am 13. Dezember 2017 ab 18 Uhr in einen sportlich-witzigen Schauplatz. Regionale Vereine wie der Mitteldeutsche Basketball Club (MBC) und der Unihockey Club (UHC) treten bei der ersten Radio Brocken Eismeisterschaft gegeneinander an. Die Sportteams tauschen dafür den sonst so gewohnten festen Boden unter ihren Füßen gegen die rutschige Eisbahn auf dem Klingenplatz ein, um sich in unterhaltsamen Spielrunden gegenseitig herauszufordern. Auf die Besucher der Eismeisterschaft warten spannende Matches wie beispielsweise Bügeleisen-Curling, Eis-Bowling, Parcours-Eierlauf, Eis-Jenga und viele weitere Disziplinen. Vorbeikommen lohnt sich allemal, egal ob Sportsfreund oder nicht, denn Radio Brocken Moderator Steffen Heuseler wird für mitreißende Stimmung sorgen und mit seiner Expertise durch das Programm der ersten Eismeisterschaft in Weißenfels führen.

Im Anschluss an die Wettkämpfe darf, je nach Vorliebe, auf oder neben dem Eis ausgiebig gefeiert und getanzt werden. Radio Brocken DJ Stephan Baier versorgt die Besucher von 20 bis 22 Uhr mit der besten Musik für einen grandiosen Ausklang des Abends in einem wunderschönen Ambiente. Die Eislaufbahn erstrahlt in weihnachtlich-funkelndem Glanz und ist damit schon für sich ein Grund, um sich das Spektakel live anzuschauen. Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Zuschauer, die ihre Lieblingsteams kräftig anfeuern. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

 

Quelle: www.weissenfels.de

Ähnliche Artikel

Werne 1final 15

Wernigerode geht in Führung

Das erste Finale geht an die Red Devils. In einem spannenden Spiel muss sich der UHC mit 4-5 geschlagen geben, die Entscheidung fiel kurz vor Schluss. Am kommenden Wochenende haben die Weißenfelser in der Stadthalle aber die Chance die Serie zu drehen. Wie ging das Spiel aus? Red Devils Wernigerode

19 10 07 VW

Großes Dankeschön an die FFW Weißenfels und Autohaus Kittel

Unser erfolgreicher Doppelspieltag gegen die Damen- und Herrenteams der Red Devils wurde umrahmt und bereichert durch die Präsentation der FFW Weißenfels, OT Tagewerben, und die Präsentation neuer Modelle durch unseren Partner und Förderer VW-Autohaus Kittel.

18 12 11 WM NB

Deutschland belegt starken sechsten Rang

Von Stefan Thomé Viel besser hätte der Abschluss der Floorball-Weltmeisterschaft in Prag für Sascha Herlt kaum sein können. Nach seiner letzten Partie, dem Platzierungs-Match um Rang fünf gegen Lettland, wurde der 25-Jährige vom UHC Weißenfels vor rund 4.000 Zuschauern als bester deutscher Spieler des Tages ausgezeichnet. Nur die 3:5-Niederlage verdarb