UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erfolgreicher Start ins neue Jahr

Im 1. Spiel des Jahres siegen unsere Herren gegen den Meister aus Holzbüttgen (Foto: Sophie Lisker)

Am 14.Spieltag bzw. dem erstem Spiel des Jahres 2023 hieß es Topspiel. Der UHC erwartete vor heimischer Kulisse die DJK Holzbüttgen. In einem spannenden Spiel über drei Drittel konnte sich der UHC verdient durchsetzen und holte sich somit die ersten drei Punkte des Jahres.

Dabei konnte unsere Herren mit vollem Kader bzw. drei Reihen ins Spiel starten. Zu Beginn des Spiels tasteten sich beide Teams an das Spiel heran, bis in der 4. Minute Henri Kukkonen und nur 40 Sekunden später Philipp Weigelt treffen konnten und auf eine 2-0 Führung für den UHC stellten. Diesen Vorsprung konnte man weder ausbauen, noch halten. Die DJK schießt erst in der 11. Minute den Anschluss und kurz darauf den Ausgleich durch einen Strafschuss, und konnte spät im ersten Drittel individuelle Fehler bestrafen und mit 2 Toren in Führung gehen. Somit ging man mit einem ärgerlichem 2-4 Rückstand in die 1. Pause.

Im zweiten Drittel heißt es nun den Rückstand aufzuholen. Der UHC dominiert das Spiel mit Ballbesitz und kann mit einem Fernschuss in der 4. Minute durch Jan Berbig den Anschlusstreffer erzielen. Den Rest des Drittels wurde kein weiteres Tor mehr geschossen, allerdings gab es auf beiden Seiten Möglichkeiten.

Das dritte Drittel begann also mit einem 3-4 Rückstand gegen den UHC. Zu Beginn von diesem Abschnitt ist es ein hin und her. Holzbüttgen hat diverse Kontersituationen, die sie aber nicht nutzen können. Durch sehr schöne und diszipliniert ausgespielte Angriffe konnte der UHC erst in der 9. Minute durch Max Blanke ausgleichen und später in der 15. Minute durch Berbigs zweiten Treffer in Führung gehen. Die restlichen 5 Minuten spielte der UHC geduldig herunter und gewann somit das Topspiel 5-4.

So können unsere Herren den Anschluss an das Spitzenduo Holzbüttgen / Leipzig wahren. Am nächsten Wochenende stehen bereits die nächsten Heimspiele an. An einem Doppelspieltag in Weißenfels folgen weitere wichtige Spiele in der Stadthalle. Erst spielt man am Samstag 18:00 Uhr im Derby gegen den Tabellenführer aus Leipzig und am Sonntag 16:00 Uhr gegen die Red Hocks Kaufering.

Highlights vom Spiel:

Ähnliche Artikel

Zurück in der Realität

Nachdem der UHC eine Woche den Traum „EFC 2016“ leben durfte, geht es nun zurück in die Realität. Dort warten an den kommenden drei Wochenenden gleich fünf Spiele. Den Auftakt macht die Pokalpartie in Schkeuditz am Sonntag. Wann wird angepfiffen? MFBC Schkeuditz vs. UHC Weißenfels Sonntag, 16.10.16 14 Uhr, Dreifeldhalle

01 14 Schiesheim VB

Letzte Hürde vor Final4

Am kommenden Samstag steht das Viertelfinale im Pokal an. Für den Titelverteidiger steht dabei wieder einmal in dieser Pokalsaison ein Auswärtsspiel an. Zwar spielt man auf dem Papier „nur“ gegen den Zweitligisten Schriesheim, dieser dominiert aber bisher seine Liga nach Belieben. Wann und wo wird gespielt?TV Schriesheim vs. UHC WeißenfelsMehrzweckhalle

UHC bleibt Leistungsstützpunkt

Der UHC bleibt auch für die Jahre 2021 und 2022 Landesleistungsstützpunkt im Floorball. Bereits seit 2014 ist der UHC Leistungsstüzpunkt, nun verlängerte der LandesSportBund Sachsen-Anhalt die Berufung. Mehr Information über die Aufgaben, Bedingungen und Anerkennungskriterien zu den Landesleistungsstützpunkten bekommt ihr auf der Seite des LSB Sachsen-Anhalt.

Laura Hönicke

Trikotnummer 13 Geburtsjahr 1989 Nationalität deutsch frühere Vereine UHC Döbeln