UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erste Feuerprobe

19 09 21 UHC DJK VBAm zweiten Spieltag steht direkt das erste Kräftemessen mit einem der Topteams der 1. Bundesliga auf dem Programm.

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, 02. Spieltag

DJK Holzbüttgen vs. UHC Weißenfels

Samstag, 21.09.19

18 Uhr, Stadtparkhalle Kaarst

Wie ist die Ausgangslage?

Das Team der DJK Holzbüttgen konnte sich vor der Saison namenhaft verstärken. So profitierte das Team mit Abstand am meisten vom Rückzug der Lilienthaler Wölfe. Mit den Brökerbürdern, Maximilian Spöhle und Rückkehrer Torben Kleinhans tragen in dieser Saison vier ehemalige Wölfe das grün-weiße Trikot. Zusätzlich fand auch der Lilienthaler Trainer den Weg an die Bande der DJK.

Am ersten Spieltag jedoch wurden dem Team von den ETV Piranhhas die Grenzen aufgezeigt. In einer zu Beginn knappen Partie behielten am Ende die Gastgeber aus der Hansestadt mit 7:4 die Oberhand. Speziell die sonst treffsicheren Neuzugänge konnten sich dabei noch nicht wie gewohnt im Spielprotokoll eintragen.

Dem Gegenüber startete der UHC am vergangenen Wochenende erfolgreich in die neue Saison. Mit dem Heimsieg über den Aufsteiger aus Schriesheim konnten die ersten drei Punkte eingefahren werden.

Wie ist die Form?

Nach der aufsteigenden Form aus der Saisonvorbereitung, konnte mit dem Sieg am vergangenen Wochenende bereits ein erster Grundstein gelegt werden. 

In der Vorbereitung belegte Holzbüttgen den dritten Platz beim heimischen Renew Cup, der unter anderem mit den Red Devils aus Wernigerode und den Dragons aus Bonn besetzt war. Doch vor der Niederlage am vergangenen Wochenende, lies man auch da gegen den Zweitligisten aus Dümpten bereits Federn. 

Auf wen ist zu achten?

Zum einen sind die bereits angesprochenen Janos und Niklas Bröker hervorzuheben. Das Brüderpaar wusste bereits während der vergangenen Spielzeiten in Lilienthal zu überzeugen. Zum anderen sollte auch der Kapitän der DJK erwähnt werden: Nils Hofferbert. Der junge Center war bereits in der letztjährigen Premierensaison der Dreh- und Angelpunkt des Holzüttgener Spiels.

Zusätzlich sollte auch der Rückhalt des Heimteams in der heimischen Stadtparkhalle nicht unerwähnt bleiben. So erlebte der UHC im Januar des aktuellen Jahres bereits, wie die Fans der DJK ihr Team zu Höchstleistung anfeuern können. Mit dieser Erfahrung im Hinterkopf sollte der UHC gewarnt sein.

Was wird sonst noch wichtig?

Das Spiel kann als eine erste Standortbestimmung in der noch jungen Saison betrachtet werden. Der bereits in der vergangenen Saison gut aufgestellten Kader, konnte gezielt verstärkt werden, was dem Team aus Kaarst für die aktuelle Saison weitere Vorteile bringt.

Ähnliche Artikel

tvl nachbericht

Überzeugender Auftritt in Lilienthal

Am vergangenen Sonntag stand für den UHC die Auswärtspartie in Lilienthal auf dem Programm. Angesichts des Saisonstarts beider Mannschaften konnte man von einem spannenden Spiel ausgehen. Jedoch spielte der UHC fast die gesamte Zeit stark und konnte sich am Ende 15-5 gegen den TVL durchsetzten. Wie ging das Spiel aus?TV

2017 05 19 UHC TVL VB

Das finale Wochenende

Mit dem kommenden Wochenende endet die Saison 2016/2017 für das Herrenteam des UHC. Es braucht noch einen Sieg um den Traum vom Triple zu verwirklichen. Wann wird angepfiffen? 2. Finale: UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal Samstag, 20.05.2017 Stadthalle Weißenfels, 18:00 Uhr Mgl. 3. Finale UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal Sonntag,

Zurück in der Realität

Nachdem der UHC eine Woche den Traum „EFC 2016“ leben durfte, geht es nun zurück in die Realität. Dort warten an den kommenden drei Wochenenden gleich fünf Spiele. Den Auftakt macht die Pokalpartie in Schkeuditz am Sonntag. Wann wird angepfiffen? MFBC Schkeuditz vs. UHC Weißenfels Sonntag, 16.10.16 14 Uhr, Dreifeldhalle