UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erster Doppelspieltag für die Herren

2 3 BWS WR

Für die Herren des UHC steht an diesem Wochenende der erste Doppelspieltag an. Zunächst treffen sie am Samstag auf den Aufsteiger aus Schenefeld, ehe man am Sonntag zu Hause gegen die Red Devils Wernigerode spielt.

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, 02. Spieltag

Blau-Weiß 96 Schenefeld vs. UHC Weißenfels

Samstag, 19.09.20

15 Uhr – Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden

Floorball Bundesliga, 03. Spieltag

UHC Weißenfels vs Red Devils Wernigerode

Sonntag, 20.09.20

17 Uhr – Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Sowohl Schenefeld als auch Wernigerode starteten am ersten Spieltag mit einer Niederlage in die neue Saison.  Schenefeld unterlag dabei dem MFBC Leipzig deutlich mit 3-11, allerdings konnte das Team bereits das letzte Drittel ausgeglichen gestalten. Somit werden die Blau-Weißen gegen den UHC auf eine noch konstantere Leistung setzten. Die Red Devils verloren am letzten Wochenende zu Hause gegen die ETV PiranHHas Hamburg knapp mit 3-4.

Wie ist die Form?

Der UHC siegte am vergangenen Wochenende in Berlin recht souverän mit 10-3. Vor allem konnte man dabei im ersten und dritten Drittel überzeugen. Nach der gelungenen Vorbereitung inklusive des Sieges beim heimischen Sparkassen-Cups ist das Team bereit, um am Wochenende die nächsten Punkte zu holen.

Auf wen ist zu achten?

Da beide Teams am ersten Spieltag nur drei Tore erzielten, ist es schwierig eine Prognose abzugeben. Schenefeld wird sicherlich über eine geschlossene Mannschaftsleistung versuchen Gefahr auszustrahlen. Bei den Red Devils haben die beiden ausländischen Verstärkungen um den Routinier Krupicka sowie Neuzugang Koistinen jeweils zwei Scorerpunkte auf Ihrem Konto.

Was wird sonst noch wichtig?

Das Spiel in Schenefeld übertragen die Gastgeber auf YouTube. Hier geht es zu dem Livestream.

Zu dem ersten Heimspieltag gegen Wernigerode gibt es hier weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

09 28 NB

Erfolgreiches Wochenende

Der erste Doppelspieltag der Saison endet mit zwei Siegen und diversen Verbesserungspotentialen in Vorbereitung auf den EFC. Wie gingen die Spiele aus? Red Hocks Kaufering – UHC Weißenfels4-11 (0-4, 2-5, 2-2) UHC Weißenfels – TV Schriesheim20-3 (8-0, 6-0, 6-3) Wie verlief das Spiel am Samstag? Nach einer Phase des Abtastens

zwickau 2

Zittersieg gegen Zwickau

Am vergangenen Sonntag spielte die zweite Mannschaft des UHC ebenfalls wieder im Ligaalltag. nach der Pokalsensation ging es nun gegen Zwigge. In einer sehr schwachen Partie gewinnt die Reserve am Ende dennoch mit 9-8. Wie ging die Begegnung aus?UV Zwigge 07 vs. UHC Weißenfels II 8-9 (1-5; 3-0; 4-4) Wie

18 08 31 Zugänge

Sechs Neue im UHC-Trikot

Nach mehreren Abgängen kündigte sich ein kleiner Umbruch im UHC-Team an. Die neuen Spieler im Sommer 2018 bilden einen interessanten Mix aus externen Zugängen und jungen Weißenfelsern.  Nach dem Karriereende von Tobias Köstler entstand im Tor Handlungsbedarf. Für die vakante Position wurde Josef Linke vom MFBC Leipzig verpflichtet. Das 18-jährige

Gruppe A

STV Sedelsberg UHC Sparkasse Weißenfels MFBC Leipzig/Grimma Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt   Spiel Anpfiff Heim   Gast 1 08:30 Uhr STV Sedelsberg  1-5  UHC Sparkasse Weißenfels 3 11:00 Uhr MFBC Leipzig/Grimma  10-3  Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt 5 13:00 Uhr STV Sedelsberg  7-6  MFBC Leipzig/Grimma 7 15:00 Uhr UHC Sparkasse Weißenfels  9-3  Donau