UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erster Doppelspieltag für die Herren

2 3 BWS WR

Für die Herren des UHC steht an diesem Wochenende der erste Doppelspieltag an. Zunächst treffen sie am Samstag auf den Aufsteiger aus Schenefeld, ehe man am Sonntag zu Hause gegen die Red Devils Wernigerode spielt.

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, 02. Spieltag

Blau-Weiß 96 Schenefeld vs. UHC Weißenfels

Samstag, 19.09.20

15 Uhr – Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden

Floorball Bundesliga, 03. Spieltag

UHC Weißenfels vs Red Devils Wernigerode

Sonntag, 20.09.20

17 Uhr – Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Sowohl Schenefeld als auch Wernigerode starteten am ersten Spieltag mit einer Niederlage in die neue Saison.  Schenefeld unterlag dabei dem MFBC Leipzig deutlich mit 3-11, allerdings konnte das Team bereits das letzte Drittel ausgeglichen gestalten. Somit werden die Blau-Weißen gegen den UHC auf eine noch konstantere Leistung setzten. Die Red Devils verloren am letzten Wochenende zu Hause gegen die ETV PiranHHas Hamburg knapp mit 3-4.

Wie ist die Form?

Der UHC siegte am vergangenen Wochenende in Berlin recht souverän mit 10-3. Vor allem konnte man dabei im ersten und dritten Drittel überzeugen. Nach der gelungenen Vorbereitung inklusive des Sieges beim heimischen Sparkassen-Cups ist das Team bereit, um am Wochenende die nächsten Punkte zu holen.

Auf wen ist zu achten?

Da beide Teams am ersten Spieltag nur drei Tore erzielten, ist es schwierig eine Prognose abzugeben. Schenefeld wird sicherlich über eine geschlossene Mannschaftsleistung versuchen Gefahr auszustrahlen. Bei den Red Devils haben die beiden ausländischen Verstärkungen um den Routinier Krupicka sowie Neuzugang Koistinen jeweils zwei Scorerpunkte auf Ihrem Konto.

Was wird sonst noch wichtig?

Das Spiel in Schenefeld übertragen die Gastgeber auf YouTube. Hier geht es zu dem Livestream.

Zu dem ersten Heimspieltag gegen Wernigerode gibt es hier weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

47937339073 699a369637 z

U17 Juniorinnen DM – eine Nachlese

hintere Reihe: Leonie Vogt, Ria Köberle, Celina Haferburg, Emma Gänkler, Sarah Kleinschmidt, Julia Bärthel, Karla Weser, Lara Jaculi Chrysanthi Berndt  vordere Reihe: Ronny Bärthel, Nele Steinert, Janina Rumi, Emely-Alice Leu, Pauline Baumgarten   Die Red Devils Wernigerode holen zum dritten Mal in Folge den Titel in der Kategorie U17 Juniorinnen

HH1

Mit einem Sieg in die WM-Pause

Dank eines 6-4 Erfolges in Hamburg verabschiedet sich der UHC als Herbstmeister in die Winterpause der Floorball Bundesliga. Die Weißenfelser dürfen ein bisschen zufrieden auf das Kalenderjahr 2014 zurückblicken. Ein kleines Zwischenfazit.

18 04 24 UHC ETV NB

Finaleinzug perfekt gemacht

Dank eines 9-4 Sieges zieht der UHC erneut in das Finale um die Deutsche Meisterschaft ein. Zwei Drittel lang war das Spiel ausgeglichen, dann steigerte sich der Weißenfels und zog davon. Im Finale wartet ein alter Bekannter. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. ETV Hamburg 9-4 (2-3, 3-1,

fanshop button

Button

groß – 3,00 € klein – 2,50 €