UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erstes Finale

Damen finale1Die Teams der Oststaffel haben sich diese Saison wiederholt durchgesetzt. Das siebte Mal in Folge treffen die Damen des MFBC Grimma und des UHC Sparkasse Weißenfels im Finale um die Deutsche Meisterschaft aufeinander. In einer Best-of-Three Serie werden die Cats ihren Titel verteidigen müssen.

Wann und wo wird gespielt?

MFBC Wikinger Grimma vs. UHC Sparkasse Weißenfels

Sonntag, 12.04.15

16 Uhr, Muldentalhalle, Grimma

Wie gingen die Partien bisher aus?

Alle Begegnungen konnte der UHC bisher für sich entscheiden.

6:3, 5:4, 6:5, 6:1

Was ist zu erwarten?

Ein traditionsreiches, intensives und packendes Duell des Damen-Floorballs. Der Klassiker verspricht auf ein Neues Spannung pur, denn die Teams bewegen sich auf Augenhöhe und werden einander nichts schenken. Obwohl die UHC Damen in dieser Saison bisher als Sieger vom Feld gingen, waren es Kleinigkeiten, die darüber entschieden haben. Genau diese Feinheiten werden im Finale entscheidend sein. Die Cats müssen hart arbeiten, konsequent verteidigen und kreativ im Angriff agieren, um an die vergangenen Spiele anzuknüpfen. Aber auch die Dauerrivalinnen aus Grimma werden an Details gearbeitet haben und alles investieren, um dem Titel näher zu kommen.

Wer wird fehlen?

Das finnische Trainergespann Naumanen/Eskelinen geht ihren Verpflichtungen bei der Herrenmannschaft nach und bestreitet das erste Halbfinale in Kaufering. Robert Blanke wird die UHC Damen an der Bank unterstützen.

Ähnliche Artikel

UHC Damen

Damen haben Chance auf Revanche

Bereits eine Woche nach der Niederlage gegen den USV Jena haben die Damen des UHC die Chance auf eine Revanche. Der Spielplan sieht es so vor, dass der UHC am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr in der Stadthalle Weißenfels erneut gegen die Herren aus Jena antreten darf.  Das Ziel der

DüFü

Cats mit einem NRW-Weekend

Früh aufstehen für ein anstrengendes Wochenende. Am Wochenende geht es für unsere Cats in die dritte und vierte Runde der Bundesliga. Dazu müssen sie die weiten Wege nach Mülheim an der Ruhr und Bonn antreten. Am Samstag geht es mit einer Partie gegen die Dümptener Füchse los und darauf folgt

Henry Backman

Trikotnummer 96 Geburtsjahr 1991 Nationalität finnisch frühere Vereine –

Nachtrag: Der Kampf um Gold

Was bisher geschah: Unsere Damen verloren ihr erstes Finalspiel vor heimischer Kulisse gegen die Damen des MFBC Grimma mit 5:8. Nach langer Führung gelang den Gästen ein starkes Schlussdrittel und den UHC Ladys blieb nichts anderes übrig als dem kommenden Final-Wochenende voller Respekt entgegenzublicken. Der Finalkampf nahm seinen Lauf: Die