UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Finale der Herren – Spiel 1

Mit dem zweiten Sieg gegen die Floor Fighters sicherte sich der UHC das Weiterkommen im Halbfinale. Im der zweiten Halbfinalbegegnung zwischen Holzbüttgen und Hamburg waren drei Spiele nötig um einen Sieger zu ermitteln. Nun wartet am kommenden Samstag das erste Spiel der Finalserie gegen die DJK Holzbüttgen.

Foto: Tillmann Dreesen

Wann und wo startet die Partie?

Aufgrund der besseren Platzierung am Ende der regulären Saison muss der UHC im ersten Spiel auswärts antreten. Die Partie wird in der Elmar-Frings-Halle in Neuss ausgetragen.

Das Finale um die deutsche Meisterschaft wird im Modus Best-of-three gespielt. Dies bedeutet, dass das Team gewinnt, welches zwei Siege erringen kann. Dieses Wochenende findet das erste Spiel statt. Spiel 2 und ein mögliches Spiel 3 finden am 25./26.06. in Weißenfels statt.

18.06.2022 – 16:00 Uhr DJK Holzbüttgen vs. UHC Weißenfels

Wie verliefen die Play-Offs für Holzbüttgen?

Das Team aus Kaarst musste im Halbfinale gegen die ETV Piranhhas Hamburg antreten. In dieser Serie schenkten sich beide Teams nicht und es benötigte drei Spiele, um den Gegner des UHC zu bestimmen.

Das erste Spiel in Hamburg gewann Holzbüttgen in Verlängerung mit 5-6. Im zweiten Spiel gewann dann Hamburg recht deutlich mit 5-9 und glich die Serie aus. Damit war ein entscheidendes drittes Spiel am vergangenen Sonntag notwendig. Und in diesem machte die DJK die Finalteilnahme klar. Mit einem stark aufgelegten Hofferbert (3Tore) und zwei Treffern von Janos Broker trugen beide Nationalspieler deutlich zum 6-5 Sieg bei.

Damit stehen sich auch in diesem Finale die gleichen Teams, wie schon im Pokalfinale gegenüber. Während der UHC im Pokalfinale die Oberhalt behielt, konnte Holzbüttgen beide Ligaspiele diese Saison gegen den UHC gewinnen. Die bisherigen Aufeinandertreffen lassen somit ein mehr als spannendes Finale erwarten.

Im Bus zum 1. Spiel

Für das Auswärtsspiel am Samstag besteht die Möglichkeit, dass Fans gegen einen kleinen Betrag (15-20 €) mit im Bus nach Neuss fahren. Meldet euch diesbezüglich gerne bei uns, um unsere Mannschaft vor Ort zu unterstützen. Es sind noch Plätze frei!

Abfahrt ist 7.20 Uhr an der Stadthalle Weißenfels.

Ähnliche Artikel

Nachtrag: Der Kampf um Gold

Was bisher geschah: Unsere Damen verloren ihr erstes Finalspiel vor heimischer Kulisse gegen die Damen des MFBC Grimma mit 5:8. Nach langer Führung gelang den Gästen ein starkes Schlussdrittel und den UHC Ladys blieb nichts anderes übrig als dem kommenden Final-Wochenende voller Respekt entgegenzublicken. Der Finalkampf nahm seinen Lauf: Die

fabi

Fabian Ronneburg neuer Athletik-Trainer

Der Tauchaer Fabian Ronneburg ist neuer Atheltik-Trainer beim UHC. Das Engagement soll zunächst nur für diese Spielzeit gelten, aber grundsätzlich spricht nichts gegen eine Zusammenarbeit in der Zukunft. Seit Beginn der letzten Woche bereitet er das Bundesliga-Team auf die kommende Saison vor. Für Fabian, der langjähriger Trainer beim LC Taucha

Großer Gesundheitstag bei rmcStolze

Das rmcStolze Sanitätshaus im Weißenfelser medicum (Schillerstraße 14) plant für den 23.07.2021 einen Gesundheitstag mit verschiedenen Aktionen. Die Experten von rmcStolze und viele verschiedene Partner bieten im Zuge des Events jede Menge an Beratung, Information und Ausprobiermöglichkeiten für die Angebote des Sanistätshauses (Details). Auch der UHC wird im Rahmen des

17 09 24 UHC Berlin NB

Blitzstart in Berlin

Der UHC kann auch sein zweites Saisonspiel deutlich gewinnen. In Berlin gab es ein 14-2 – auch Dank eines starken Starts. Wie ging das Spiel aus? BAT Berlin vs. UHC Weißenfels 2-14 (1-5, 0-2, 1-7) Wie verlief das Spiel? 5:47 Minuten waren gespielt und der UHC führte bereits mit 4-0.