UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Fokus aufs Derby

mfbc vorberichtNach dem souveränen Erreichen des Achtelfinals im Pokal steht nun für den UHC der Ligaalltag an. Zu Gast ist am Samstag dabei der MFBC Leipzig. Spannung, Leidenschaft und Emotionen sind in diesem Derby garantiert.


Wann und wo wird gespielt?
1. FBL: 7. Spieltag
UHC Weißenfels vs. MFBC Leipzig
Inge-Schanding-Halle Weißenfels (ehemals Westhalle), Samstag, 21. November, 18 Uhr

Wie ging die letzte Begegnung aus?
Zuletzt spielten beide Mannschaften Mitte März gegeneinander. In einer am Ende sehr einseitigen Partie setzte sich das Team um den damaligen Trainer Martin Brückner mit 10-2 durch.

Was ist zu erwarten?
Während der UHC sehr stark und souverän in die neue Saison startete und ohne Punktverlust auf Platz eins steht, strauchelten die Sachsen ein wenig. Zwar stehen sie auf Platz vier der Tabelle, jedoch werden sie mit drei Siegen aus sechs Spielen und dem Pokalaus am letzten Wochenende nicht zufrieden sein.
Dementsprechend werden beide Mannschaften motiviert spielen. Denn schon von Natur aus sind in dieser Begegnung sehr viel Emotionen enthalten, da es in den letzten Jahren oft spannende Partien gab.
Wenn man sich rein auf das spielerische beschränkt, wird vermutlich der UHC mehr Ballbesitz haben. Wie schon so oft muss man geduldig spielen und seine Chancen dann effektiv nutzen. Zusätzlich muss man in der Defensive von Beginn an wach und konzentriert sein. Vor allem ist es wichtig, ein Auge auf die Gastspieler des MFBC achten, welche in dieser Saison schon mehrfach für Furore gesorgt haben.
Allerdings wird in dieser Partie auch viel von Fanlagern beider Mannschaften abhängen, denn vor allem in den Derbys spielen sie eine große Rolle.

Wer wird fehlen?
Vermutlich werden alle Spieler einsatzbereit sein.

Was wird sonst noch wichtig?
Während einer der Pausen in diesem Spiel kommt es zur Auslosung für die nächste Pokalrunde. Für den UHC ist dies gleich doppelt interessant, da noch beide Herrenmannschaften des UHC im Achtelfinale vertreten sind.

Wird es einen Liveticker geben?
Ja, im Zuge der aktualisierten Homepage gibt es zum Heimspiel wieder einen Liveticker.

Ähnliche Artikel

2017 04 21 UHC BAT VB

Entscheidung im Halbfinale

Der UHC empfängt am kommenden Wochen BAT Berlin zum entscheidenden Halbfinal-Wochenende. Nach dem 6-2 Auswärtssieg haben die Weißenfelser gleich zwei Matchbälle in der heimischen Stadthalle. Wann wird angepfiffen?UHC Weißenfels vs. BAT Berlin2. HalbfinaleSamstag, 22.04.1718:30 Uhr, Stadthalle Mögliches 3. HalbfinaleSonntag, 23.04.1716:00 Uhr, Stadthalle Wie ist die Ausgangslage?Generell ist die Ausgangslage positiv.

Nati Herren

4 UHC-Spieler zu Länderspielen gegen die Schweiz

Am kommenden Wochenende trifft sich die deutsche Herren-Nationalmannschaft in Konolfingen (Schweiz) zum zweiten Trainingslager nach der WM. Mit dabei sind die UHC-Spieler Phillip Weigelt, Pascal Schlevoigt, Sascha Herlt, Tim Böttcher und der ehemalige Weißenfelser Axel Kuch, der jetzt in seine zweite Saison in Finnland geht, aber immer noch viel Kontakt

PNG Bild

Erfolgreiche Nations Challenge

Dieses Wochenende stand die „6 Nations Challenge“ für die Herren Nationalmannschaft in Presnov in der Slowakei an.Der UHC wurde dabei durch Matthias Siede Tim Böttcher und Phillip Weigelt vertreten.Der Turnierstart verlief nicht gänzlich nach Plan. Gegen die U19 von Dänemark ließ man sich nach einer deutlichen Führung ein 5:5 abringen.Nach

Zu Dritt auf dem Weg nach St.Gallen

Die Spannung steigt langsam an, denn nur noch wenige Tage trennen die drei Cats Julia Bärthel, Emely-Alice Leu und Leonie Vogt vom ersten Weltmeisterschaftsspiel ihrer Karriere. Am Mittwoch um 10 Uhr geht es in St.Gallen/Schweiz los und der Gegner wird kein geringerer sein als der Titelverteidiger aus der Floorballmutternation Schweden.