UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Fünf Weißenfelser fahren zur WM

18 11 13 IFFAm vergangenen Wochenende hat sich die deutsche Herrennationalmannschaft in Polen getroffen. 

In Gorzow standen neben zwei Trainings auch zwei Testspiele auf dem Programm. Matthias Siede, Tim Böttcher, Sascha Herlt und Phillip Weigelt vertraten dabei den UHC und konnten jeweils überzeugende Leistungen abrufen.

Im ersten Testspiel (Samstag) konnte ein 4:2-Sieg eingefahren werden. Am darauffolgenden Sonntag stand letztlich ein 5:3 zu Buche. Beide Partien waren für die Trainer gute Testspiele. Einerseits, weil einige Sachen gut umgesetzt wurden, wobei andererseits vor allem in den Mitteldritteln Deutschland kaum ein dominantes Spiel aufziehen konnte. So bleiben für das abschließende Trainingslager Ende November in Landsberg noch genug klare Punkte, an denen man arbeiten kann/muss.

Neben den spielerischen Zielen hatte das Trainerteam um Remo Hubacher die schwere Aufgabe, den finalen WM-Kader zu bestimmen. Zu diesem gehören alle vier UHC-Spieler sowie Max Blanke, der zur Zeit bei unserem Partnerverein aus Davos (Schweiz) spielt. Der UHC stellt damit die meisten Spieler. Den gesamten Kader findet ihr hier.

Zum Trainingslager in Landsberg wird sich dann der komplette WM-Kader den Feinschliff für die eine Woche später beginnende WM in Prag holen.

Wir gratulieren allen nominierten Nationalspielern – insbesondere natürlich unseren UHC-Akteuren – und wünschen der gesamten Mannschaft viel Erfolg in Prag!

18 11 13 IFF2

Ähnliche Artikel

18 09 03 Spielplan

Bundesligaspielpläne stehen fest

Die Spielpläne der Damen und Herren sind mittlerweile offiziel veröffentlicht. Die Herren-Saison beginnt am 08.09.2018 mit einem Auswärtsspiel in Schenefeld. Eine Woche später folgt eine weitere Aufgabe auf fremden Parkett in Chemnitz. Das erste Heimspiel steht am 22.09.2018 gegen Aufsteiger Holzbüttgen (18 Uhr, Westhalle) an. Den kompletten Spielplan findet ihr

17 08 25 Finnen bleiben

Finnisches Trio bleibt

  Mit Jussi Asunta, Anssi Soini und Harri Naumanen bleiben alle drei finnischen Spieler dem UHC treu. Im Weißenfelser Kader wird es dadurch kaum Bewegung geben. Schon vor den Play-offs 2017 war klar: Alle drei Finnen werden dem UHC erhalten bleiben und eine weitere Saison für die Saalestädter auflaufen. Für

Saisonrückblick U13 weiblich

Teil 2 des Saisonrückblicks der Junioren-Teams ist über die Mädels der U13: Die Mädels der U13 dürfen auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Schweißtreibende und anspruchsvolle Trainings mit der U17 weibl. trugen vor allem zur individuellen und taktischen Leistungssteigerung bei. Dies bewies sich in der Regionalliga Ost mit 7 teilnehmenden Mannschaften.

Jan Berbig

Trikotnummer 10  Geburtsjahr 2000 Nationalität deutsch frühere Vereine UHC Elster