UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Fünf Weißenfelser fahren zur WM

18 11 13 IFFAm vergangenen Wochenende hat sich die deutsche Herrennationalmannschaft in Polen getroffen. 

In Gorzow standen neben zwei Trainings auch zwei Testspiele auf dem Programm. Matthias Siede, Tim Böttcher, Sascha Herlt und Phillip Weigelt vertraten dabei den UHC und konnten jeweils überzeugende Leistungen abrufen.

Im ersten Testspiel (Samstag) konnte ein 4:2-Sieg eingefahren werden. Am darauffolgenden Sonntag stand letztlich ein 5:3 zu Buche. Beide Partien waren für die Trainer gute Testspiele. Einerseits, weil einige Sachen gut umgesetzt wurden, wobei andererseits vor allem in den Mitteldritteln Deutschland kaum ein dominantes Spiel aufziehen konnte. So bleiben für das abschließende Trainingslager Ende November in Landsberg noch genug klare Punkte, an denen man arbeiten kann/muss.

Neben den spielerischen Zielen hatte das Trainerteam um Remo Hubacher die schwere Aufgabe, den finalen WM-Kader zu bestimmen. Zu diesem gehören alle vier UHC-Spieler sowie Max Blanke, der zur Zeit bei unserem Partnerverein aus Davos (Schweiz) spielt. Der UHC stellt damit die meisten Spieler. Den gesamten Kader findet ihr hier.

Zum Trainingslager in Landsberg wird sich dann der komplette WM-Kader den Feinschliff für die eine Woche später beginnende WM in Prag holen.

Wir gratulieren allen nominierten Nationalspielern – insbesondere natürlich unseren UHC-Akteuren – und wünschen der gesamten Mannschaft viel Erfolg in Prag!

18 11 13 IFF2

Ähnliche Artikel

Zu Gast beim Tabellenzweiten

Mit dem Sieg gegen die Red Hocks im Rücken (Bericht), treten unsere UHC Herren am anstehenden Wochenende die lange Fahrt in die Hansestadt Hamburg an. Wann und wo startet die Partie? Der UHC trifft wie bereits angedeutet auswärts in Hamburg auf die ETV Piranhhas. Spielort ist die Sporthalle Hoheluft. 18:00

20 01 07 2020

UHC 2019/2020 – eine Zwischenbilanz

Nach einer längeren Weihnachtspause steht für den UHC und seine Begleiter das neue Jahr an. Mit diesem Artikel wollen wir einige Gedanken zu der ersten Halbsaison äußern und einen Blick auf das anstehende Kalenderjahr werfen. Erfolgreicher Start in die Saison 19/20 Nach dem im Sommer 2019 wieder leichte Umstrukturierungen stattfanden

Herren

9-6 Sieg besiegelt Finaleinzug

Der UHC macht im zweiten Spiel schon alles klar und steht im Finale um die Deutsche Meisterschaft. In einem intensiven und attraktiven Duell setzen sich die Weißenfelser gegen Kaufering durch . Im Finale warten nun die Red Devils Wernigerode. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. Red Hocks Kaufering

10 22 RD TVL VB

Wegweisendes Wochenende

Für das Bundesligateam des UHC stehen zwei wegweisende Spiele am kommenden Wochenende an. Mit dem Doppelspieltag in Wernigerode und zu Hause gegen Lilienthal könnte sich Weißenfels an der Tabellenspitze etwas absetzen. Wann wird angepfiffen? Red Devils Wernigerode vs. UHC Weißenfels Samstag, 22.10.2016 18 Uhr, Stadtfeldhalle Wernigerode UHC Weißenfels vs. TV