UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC reist in die Hauptstadt

18 11 16 UHC BAT VB2Zwischen Länderspielpause und WM steht noch ein Bundesligaspiel gegen BAT Berlin an. Die Hauptstädter stehen mit drei Siegen aus acht Spielen auf Platz fünf. BAT scheint vor allem ein unbequemer Gegner zu sein – selten kassierten die Gastgeber mehr als vier Gegentore.

Wann wird angepfiffen?
Floorball Bundesliga, 9. Spieltag
BAT Berlin vs. UHC Weißenfels
Samstag, 17.11.2018
18 Uhr, Berlin

Wie ist die Ausgangslage?
Da treffen schon zwei sehr verschiedene Teams aufeinander. Zuschauer des UHC sehen derzeit die torreichsten Spiele (15 Tore pro Spiel, 120 gesamt) der Liga. Weißenfels hat zudem den besten Sturm (78 Treffer). Im Gegensatz dazu steht Berlin mit sieben Toren pro Spiel, der besten Abwehr der Liga (31 Gegentore) aber nach Holzbüttgen auch dem schwächsten Angriff (25 Tore). Man kann sehr gespannt sein, welche Auswirkungen diese Statistiken auf das Spiel haben werden. Interessant wird auch, welches Team den besseren Rhythmus haben wird. Nach den vielen Pausen durch Länderspiele ist es für die Vereinsmannschaften nicht ganz leicht sich auf die Herausforderungen der Bundesliga optimal vorzubereiten.

Wie ist die Form?
Bei beiden Mannschaften ist das jeweils erste und letzte Spiel ein Pokalspiel.
UHC: S-S-S-S-S
BAT: S-N-N-N-S

Auf wen ist zu achten?
Zieht man die Statistiken von oben in Betracht, muss man natürlich auch die Scorerstatistiken etwas interpretieren. Anssi Soini hat fast so viele Tore erzielt, wie Berlin. Aber das ist keinesfalls despektierlich gemeint: Die Stärke Berlins liegt in der Abwehr!

Name Spiele, Punkte (Tore, Assists)
UHC
Anssi Soini 8 39 (22, 17)
Henry Backman 8 18 (11, 7)
Matthias Siede 8 15 (6, 9)

BAT
Marten Bonk 8 8 (2, 6)
Jami Savolainen 8 7 (4, 3)
Ismael Hallbäck 8 6 (4, 2)

Was war sonst noch wichtig?
Hier haben wir noch einmal die wichtigsten Ereignisse dieser Woche zusammengefasst:
• Im Pokal-Achtelfinale muss der UHC nach Kaufering und trifft dort auf die Red Hocks Kaufering 2. Das Spiel findet am 15./16.12.18 statt.
• Am Montagabend verkündete Nationaltrainer Remo Hubacher den WM-Kader. Fünf Weißenfelser sind dabei. Wer das ist, erfahrt ihr hier.

Gibt es einen Liveticker?
Berlin macht wahrscheinlich keinen. Auf unserer Facebook-Seite erfahrt ihr aber die Drittelergebnisse.

 

Ähnliche Artikel

18 10 21 IFF

Internationales Wochenende

An diesem Wochenende waren wieder zahlreiche Weißenfelser Nationalspieler mit den verschiedenen Nationalteams erfolgreich unterwegs. Die Damen absolvierten ein Trainingslager in Berlin. Vom UHC waren Laura Hönicke, Sophie Kleinschmidt, Carla Benndorf, Vanessa Weikum und Pauline Baumgarten dabei.  Auch die U19 Damen waren in Berlin. Allerdings wurden dort neue Spielerinnen gesichtet. Der

02 14 Halle NB

Glanzloser Sieg gegen Saalebiber

Am gestrigen Samstag stand für den UHC das erste Spiel nach der WM-Qualifikation an. Lediglich im ersten Drittel spielte die leicht dezimierte Naumanen-Truppe auf ansprechendem Niveau, ehe sie in den darauf folgenden Abschnitten nur noch die Führung und den 14-5 Sieg verwaltete. Wie ging die Begegnung aus?USV Halle Saalebiber vs.

Online Training für den UHC-Nachwuchs

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation finden seit zwei Wochen regelmäßig Online-Trainings für unsere Nachwuchstalente statt. Unter Leitung von unserem FSJ’ler Florian trainieren so fast alle Altersklassen gemeinsam und bleiben sportlich aktiv. Bisher ist das Feedback durchgehend postiv und die Beteiligung stets hoch, was uns sehr freut. Die Trainings finden jeden

Heimkehr mit Enttäuschung im Gepäck

Am Ende der diesjährigen Weltmeisterschaft reisen unsere deutschen Damen mit einem 10. Platz in die Heimat zurück. Ganze acht Spielerinnen schnupperten zum ersten Mal den internationalen Duft unter den 16 besten Damenteams der Floorballwelt. Das junge Team zeigte seine beste Leistung im Play-off Spiel gegen den Gastgeber aus der Slowakei,