UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Heimspiel für Damen – Herren auswärts mit Pokalderby

Die Damen spielen am Samstag gegen die Dümptener Füchse. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Am Wochenende stehen für unsere Bundesligamannschaften die nächsten Spiele an. Für die Cats es am Samstag zu Hause gegen den deutschen Meister Dümpten. Unsere Herren treffen am selben Tag in der 3. Runde des Floorball-Deutschlands Pokals auswärts auf Ligakonkurrent Wernigerode.

Samstag, 19.11.2022:

Damen – Bundesliga, Westhalle: UHC vs. Dümptener Füchse – 14:00 Uhr

Herren – FD-Pokal, Wernigerode: UHC @ Red Devils Wernigerode – 18:00 Uhr

Nach dem wichtigen Sieg gegen Bonn vor 2 Wochen folgt nun für die Cats das nächste Spiel gegen ein Team aus dem Westen Deutschlands. Mit den Dümptener Füchsen gastiert der amtierende deutsche Meister und noch ungeschlagene Tabellenführer in der Westhalle. Damit sollten die Rollen für das Spiel auch klar verteilt sein. Während unsere Damen diverse Punkte liegen ließen, siegte Dümpten zuletzt in den Topspielen gegen Wernigerode und beim MFBC souverän.

Zu achten gilt es besonders auf Anna Lena Best, welche die mit Abstand gefährlichste Spielerinn der Füchsinnen ist. Dennoch sind jederzeit viele weitere Spielerinnen für Gefahr vor dem Tor verantwortlich. Somit müssen unsere Damen nicht nur einen guten Tag erwischen, sondern auch gemeinsam defensiv wie offensiv arbeiten, um eine Überraschung zu erreichen. Kommt am Samstag in die Westhalle und unterstützt unsere Damen bei diesem Vorhaben.

3. Runde im Pokal gegen die Red Devils

Wenn das Damenspiel beendet ist, geht es für die Herren in Wernigerode erst los. Während in den ersten beiden Pokalrunden die Erstligisten Freilose hatten, trifft man nun direkt auf einen Ligakonkurrenten. Weiterhin ist dieses Spiel gegen Wernigerode auch Sachsen-Anhalt-Derby. Natürlich wollen unsere Herren, welche Titelverteidiger in dem Wettbewerb sind, in das Achtelfinale einziehen. Auch von der Form sind unsere Herren der Favorit. Unsere Herren stehen mit 5 Siegen in Folge auf Platz 3 der Bundesliga, Wernigerode ohne einen Sieg auf dem letzten Platz der Liga. Das Hinspiel am 1. Spieltag gewann man souverän.

Doch genau hier liegt die Gefahr. Der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und Auswärtsspiele in Wernigerode sind immer schwer. Somit müssen unsere Herren voll fokussiert auftreten und sich dementsprechend vorbereiten, um ihr Ziel zu erreichen. Dabei lecken noch einige Spieler nach der WM ihre Wunden oder sind krankheitsbedingt angeschlagen, weshalb noch offen ist, welche Spieler am Samstag einsatzbereit sind. Unterstützt unsere Herren gerne bei dem Pokal-Deby in Wernigerode.

Augen auf das Pokalspiel gegen Wernigerode. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Ähnliche Artikel

01 1617 BonnLeipzig DA

,,CATS“ ziehen in das Pokalviertelfinale ein

Hinter den Damen des UHC liegt ein mehr als intensives Wochenende. Während sie am gestrigen Samstag insgesamt zehn Stunden auf dem Weg zwischen Weißenfels und Bonn verbrachten, um dann drei Stunden mit dem runden Lochball zu hantieren, ging es heute in der Verbandsliga gegen die Herren vom SC DHfK Leipzig

20 05 24 UHC Umfrage

Online-Umfrage

Wir nutzen die aktuelle Pause und arbeiten an der Verbesserung unserer Onlineauftritte. In diesem Zusammenhang interessieren uns vorallem eure Meinungen und Wünsche dazu. Bitte nehmt dazu über den nachfolgenden Link an unserer kleinen Umfrage teil. Diese dauert knapp 10min und hilft uns dabei die richtigen Dinge anzupacken. Die Umfrage läuft

18 04 10 Busfahrt HH

Und los geht’s – der UHC startet in die Play-offs

Wie auch in den vergangenen Jahren hatte der UHC kurz vor den entscheidenden Play-off Spielen zwei freie Wochenenden. Samstag greift nun auch Weißenfels in den Kampf um die Deutsche Meisterschaft ein. Der Gegner heißt ETV Piranhhas Hamburg. Wann wird angepfiffen? ETV Hamburg vs. UHC WeißenfelsSamstag, 14. April 201818 Uhr, Hamburg

de maiziere

Bundesinnenminister Schirmherr beim EFC

Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern, ist Schirmherr des EuroFloorball Cups! In seinem Grußwort grüßt er alle Protagonisten des EFC:   Liebe Sportlerinnen und Sportler, sehr geehrte Organisatoren und Gäste des EuroFloorball Cup der Landesmeister, Es ist bemerkenswert, wie rasant sich Floorball verbreitet. Viele kleine und auch größere Vereine