UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Jetzt Tickets für das Final4 sichern!

Update: Das Kartenkontingent ist bereits vergeben.

Das Pokalfinale 2018 sahen über 1.800 Zuschauer. Da die Sporthalle Brüderstraße – der diesjährige Austragungsort – diese Kapazität nicht erreicht, hat der Veranstalter den teilnehmenden Vereinen Ticketkontingente zugesprochen. Für euch besteht damit ab sofort die Möglichkeit Tickets zu reservieren. Hier findet ihr die wichtigsten Informationen:

  • Preis: 
    • Wochenende: 20 Euro normal und 14 Euro ermäßigt
    • Tagesticket: 12 Euro normal und 7 Euro ermäßigt
  • Spielplan:

Samstag, 09.03.19

Spiel Heim   Auswärts Uhrzeit
HF Damen 1 SG Tübingen/Ludwigsh./Karlsruhe USV TU Dresden 11:00 Uhr
HF Damen 2 UHC Weißenfels MFBC Grimma 14:00 Uhr
HF Herren 1 TV Lilienthal UHC Weißenfels 17:00 Uhr
HF Herren 2 Red Devils Wernigerode MFBC Leipzig 20:00 Uhr

Sonntag, 10.03.19

Spiel Uhrzeit
Finale Damen 13:00 Uhr
Finale Herren 16:00 Uhr
  • Reservierung 
    • bei Martin Brückner: office@uhc-weissenfels.de
    • mit genauer Anzahl der Tickets
    • mit der Angabe, ob Busplätze gewünscht sind
    • bis 24.02.2019
    • Die Tickets sind begrenzt. 
    • Der UHC behält sich vor bei zu großer Anfrage die Tickets auf 4 pro Person zu limitieren. Die Tickets werden vorrangig an Vereinsmitglieder vergeben. Entscheiden wird der Vorstand.

Im Fanbus nach Leipzig

Der UHC bietet zudem die Möglichkeit mit dem Fanbus nach Leipzig zu fahren. Der Bus wird so fahren, dass ihr pünktlich zum UHC-Damenspiel da seid und nach dem Herrenspiel des UHC wieder nach Weißenfels gefahren werdet. Genauere Informationen folgen noch. Preis: 10 Euro für das Wochenendticket und 7 Euro für ein Tagesticket. Am Sonntag fährt der Bus so, dass beide Finalspiele gesehen werden können.

Weitere Informationen (zur Bezahlung etc.) folgen in den kommenden Tagen.

19 02 20 Final4Tickets

Ähnliche Artikel

Damen 22

,,CATS“ verbuchen Sieg gegen MFBC Grimma

Sichtlich zufrieden traten die Damen des UHC am heutigen Sonntag die Heimfahrt an. Grund für die strahlenden Gesichter der Weißenfelserinnen war der 7:4 Sieg gegen die derzeitigen deutschen Meisterinnen aus Grimma. Die ,,CATS“ hatten sich, nachdem sie in den vergangenen Spielen Probleme dabei hatten, gegen das defensive System der MFBC-Damen

Cats unterliegen in Hamburg

Zum letzten Bundesligaspiel für dieses Jahr ging es für unsere Damen nach Hamburg zu den Ladys des ETV Piranhas. Unsere UHC-Damen waren trotz kleinerem Kader und ohne Trainer an der Bank, motiviert fürs Spiel, denn sie wollten sich gern den Sieg in Hamburg holen. Beide Teams hatten zum aktuellen Zeitpunkt

dhfk nachbericht

UHC weiterhin erfolgreich

Der UHC spielte am letzten Samstag gegen den SC DHfK Leipzig. Nach einer weiteren souveränen Vorstellung wahrt die Mannschaft von der Saale ihre weiße Weste und gewann mit 16-2. Wie ging die Begegnung aus?SS DHfK Leipzig vs. UHC Weißenfels 2-16 (0-4; 2-5; 0-7) Wie verlief die Begegnung?Gleich zu Beginn des

19 10 30 UHC Bonn NB

UHC bleibt ungeschlagen

Mit einem 7-2 Sieg kann sich der UHC weiter an der Spitze der Floorball-Bundesliga behaupten. In den ersten fünf Spielen landeten die Weißenfelser fünf Siege.  Wie ging das Spiel aus? SSF Dragons Bonn vs. UHC Weißenfels 2-7 (0-2, 0-3, 2-2) Wie verlief das Spiel? Der UHC musste nach der Verletzung