UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Juhu, endlich!

17 10 05 Damen VBAm 7.10.2017 haben die Cats ihr erstes Heimspiel der Saison, nämlich in der Bundesliga!

Um 11 Uhr treten die Cats ihren Gegnern aus dem Süden, dem FC Stern München gegenüber und gehen voller Erwartungen in das Spiel. Das Spiel findet in der Inge-Schanding-Halle (Westhalle) statt. Nach anstrengenden Trainings hoffen wir auf eine erfolgreiche und spannende Partie. Besonders gespannt sind wir auf das Spiel, weil sich beide Mannschaften noch nie gegenüberstanden. Wir betreten hochmotiviert das Parkett und ihr hoffentlich hochmotiviert die Tribüne.

Bis Samstag!

Ähnliche Artikel

UHC sichert sich Halbfinalticket

Mit einem souveränen 13-2 Sieg gegen BAT Berlin erobert der UHC die Tabellenspitze zurück und qualifiziert sich bereits für das Halbfinale der Floorball Bundesliga. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. BAT Berlin 13-2 (1-1, 9-0, 3-1) Schüsse auf das Tor 26-13 (6-4, 11-4, 9-5) Wie verlief das Spiel?

19 12 13 UHC TVS VB

Schweres Auswärtsspiel in Schriesheim

Nach einer perfekten Hinrunde startet der UHC mit einem schweren Auswärtsspiel in Schriesheim in die Rückrunde. Zumal die Ausgangssituation alles andere als perfekt ist. Wann wird angepfiffen? TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels Samstag, 14.12.2019 18 Uhr, Schriesheim Wie ist die Ausgangslage? Angespannt. In dieser Woche hat den UHC das Verletzungs-

Das neue UHC-Trikot für Dich

In der kommenden Saison werden unsere Damen und Herren in einem Trikot auflaufen. Auch für euch besteht die Möglichkeit, sich das neue Trikot zu bestellen. Egal ob von von deinem Lieblingsspieler oder deiner Lieblingsspielerinn oder mit deiner eignen Wunschnummer und –namen, alles ist möglich. Bei Interesse an dem neuen Trikot

18 12 11 WM NB

Deutschland belegt starken sechsten Rang

Von Stefan Thomé Viel besser hätte der Abschluss der Floorball-Weltmeisterschaft in Prag für Sascha Herlt kaum sein können. Nach seiner letzten Partie, dem Platzierungs-Match um Rang fünf gegen Lettland, wurde der 25-Jährige vom UHC Weißenfels vor rund 4.000 Zuschauern als bester deutscher Spieler des Tages ausgezeichnet. Nur die 3:5-Niederlage verdarb