UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Es geht ja doch!

 

17 11 24 UHC DD NBAm letzten Samstag wartete der nächste Regionalligaspieltag auf die Cats und dieses mal ging es nach Wernigerode. Nach dem verlorenen Pokalspiel gegen Grimma vor zwei Wochen war die Aufregung groß. Vor allen Dingen weil dieses Mal wieder viele junge Spielerinnen zeigen konnten, was sie schon drauf haben.
Der Gegner war nicht die Heimmannschaft, sondern der USV TU Dresden. Das erste Drittel kann man bis zur 20. Minute als ziemlich torarm bezeichnen obwohl es seitens UHC viele gute Torchancen gab und auch die Dresdnerinnen hatten ein paar gute Möglichkeiten gehabt. Sechs Sekunden vor Schluss sollte dann endlich das langersehnte 1:0 für den UHC fallen. Pauline Baumgarten konnte punkten. (1:0)
Im zweiten Drittel wurden die Cats dann langsam aber sicher warm und es lief schon besser als im ersten. Insgesamt zweimal konnte der Ball im gegnerischen Tor versenkt werden, was uns zuversichtlich ins letzte Drittel blicken ließ. (2:0)
Wie gesagt wurde der UHC im zweiten Drittel langsam wach, um im letzten Drittel nochmal in gewohnter Form zu spielen. Insgesamt trafen die Cats in dieser Periode fünfmal und Dresden konnte auch einen Treffer erzielen. Somit war das letzte Drittel das dynamischste und genau so und besser wollen wir ab dem 17. Dezember weitermachen.

Tore:

 

Name Tore Vorlagen Gesamt Strafminuten
Sarah Geißler 3 0 3  
Pauline Baumgarten 2 0 2  
Aline Kolditz 1 0 1  
Anne Weigert 1 0 1  
Sophie Großert 1 0 1  
Lea Kolditz 0 1 1  
Jenny Horn 0 1 1  
Maja Christof 0 1 1  

 

 

 

Ähnliche Artikel

19 11 22 UHC MFBC DA VB

Auf ein Neues!

Es geht für die Cats mal wieder nach Leipzig, zu einem Auswärtsspieltag in der Bundesliga gegen die Damen des MFBC Grimma. Was die Damen des UHC erwartet, ist allerdings noch ungewiss.  Wann wird angepfiffen?  MFBC Leipzig vs. UHC Cats  Sonntag, 24.11.2019 13:00 Uhr Kleine Arena, Leipzig  Wie ist die Ausgangslage?

05 30 DEUTSCHER MEISTER

UHC ist zum zwölften Mal deutscher Meister

Das Ziel ist erreicht. Nach einer langen und harten Saison gewann der UHC Weißenfels auch das zweite Finalspiel gegen den TV Lilienthal und ist erneut deutscher Meister. Zusätzlich ist das Double erfolgreich verteidigt und alle nationalen Titel im Herren- sowie Damenbereich auf dem Großfeld sind an der Saale. Wie ging

17 02 14 UHC FFC NB

Eigenartiges Spiel

Der UHC besiegte die Floor Fighters Chemnitz mit 17-5 und ist trotz des guten Ergebnisses mit der spielerischen Leistung nicht zufrieden. Mal gab es starke Kombinationen und wenig später wieder zu viele Einzelaktionen und geringes Balltempo.  Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz 17-5 (8-1, 1-1,

Finaler Test des Damen-Nationalteams lässt noch Raum für Verbesserungen

Bevor unsere Nationalspielerinnen Pauline Baumgarten, Laura Neumann, Vanessa Weikum und Indra Reck Ende November die Reise zur Weltmeisterschaft nach Bratislava antreten, fand am vergangenen Wochenende der finale Test im slowakischen Nitra statt. Der 6 Nationen Cup galt als letzte Möglichkeit um gegen Gegner wie Dänemark, Norwegen und Lettland an taktischen