UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Letztes Spiel vor dem Halbfinale

Fotos: ©Pixzone – Antje Blümel und Luigrafie – Luisa Mocker

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Cats die Damen des SSF Dragons Bonn und bestritten ihr letztes Bundesligaspiel in dieser Saison, bevor es in die Playoffs geht.
Nach ein paar sehr intensiven und super Trainingswochen, war es umso schockierender, die Spielweise zu verfolgen und das daraus resultierende Ergebnis anzuschauen. Positiv bei diesem Spiel zu erwähnen, sind die 3 Reihen, mit denen gespielt wurden, weshalb alle Spielerinnen am Spielgeschehen teilnehmen konnten. Leider konnten die Cats an diesem Spieltag ihre Anweisungen und Ziele nicht umsetzten. Es wurden zu viele kleine Fehler gemacht, die es Bonn ermöglichten, Kontersituationen gegen die Damen zu erspielen. An dieser Stelle wollen wir erwähnen, dass Bonn eine Top Leistung gebracht hat! Im läuferischen waren die Dragons unseren Cats überlegen. Die erspielten Kontersituationen von Bonn, wurden so genutzt, dass die Verteidigung der Cats gezielt aus dem Spiel genommen wurde. Da die Verteidigung überspielt wurde, kamen viele Abschlüsse auf Sophie Kleinschmidt. Diese machte ihre Aufgabe sehr lobenswert, weshalb sie auch verdient Best Player geworden ist. Die Cats erhielten in dem Spiel 2x eine 2-Minuten-Strafe, die sie aber ohne Gegentor überstanden.
Dennoch kann man mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Vorallem in diesem Spiel wurde unseren Cats noch einmal bewusst, das jeder Sieg erkämpft werden muss. Nun haken sie dieses Spiel ab und konzentrieren sich auf die kommenden Playoff-Spiele.

Andrea Gerdes 1 Tor 1 Assist
Vanessa Weikum 1 Tor 1 Assist
Pauline Baumgarten 1 Tor 1 Assist
Janina Rumi 1 Tor
Laura Hönicke 1 Tor
Carla Benndorf 1 Assist

Ähnliche Artikel

09 15 Nati

Durchwachsenes Wochenende für Herren-Nationalmannschaft

In der vergangenen Woche hat sich die Herren-Nationalmannschaft zu einem Vorbereitungsturnier getroffen. Von Donnerstag bis Sonntag traf man sich zu den Polish Open, die im polnischen Breslau stattfanden. Trainer Philippe Soutter musste auf einige Stammkräfte verzichten (u.a. Matthias Siede und Sascha Herlt) , die aus diversen Gründen nicht teilnehmen konnten.

19 12 06 UHC Bat NB

Klarer Sieg gegen Rockets

Eine Woche nach dem Klassiker gegen Leipzig kann der UHC auch gegen Berlin nachlegen. Ein Spiel mit vielen Geschichten.  Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. Rockets Berlin 12-4 (4-1, 4-1, 4-2) Wie verlief das Spiel? Weißenfels benötigte einige Minuten um in das Spiel zu kommen. Zwar agierten die

Der UHC International – Teil 2

Im Jahr 2016 trat einer der größten Momente in der Geschichte des UHC ein, man richtet den EuroFloorballCup in den heimischen Hallen aus. Sowohl die Damen als auch die Herren traten als amtierende deutsche Meister bei dem Turnier an. Am Ende stand ein historischer Erfolg für den UHC und den

fanshop button

Button

groß – 3,00 € klein – 2,50 €