UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

MDR-Bericht vom Final4

Der UHC hat gestern seinen Pokaltitel nach einem hart erkämpften Finalsieg gegen Wernigerode verteidigt. Über 1.800 Zuschauer sahen das Finale – darunter auch viele Weißenfelser. Heute berichtet das MDR-Fernsehen in seiner Sendung „Sachsen-Anhalt heute“ (19 Uhr) vom Final4 in Berlin. Es lohnt sich garantiert reinzuschauen! 

Ähnliche Artikel

UHC bereit für die Bundesligasaison

“ Die Spiele gegen den MFBC waren die Highlights des Wochenendes für unsere Bundesliga-Teams.“ Die Bundesliga-Mannschaften des UHC Weißenfels hatten am vergangenen Wochenende ein Trainingslager in der Stadthalle. Dabei absolvierten die Damen zwei Trainingseinheiten und die Männer drei. Zusätzlich spielten beide Mannschaften am Ende des Camps gegen den MFBC Leipzig. Der

Ergebnisse-vom-Wochenende

Ergebnisse vom Wochenende

Nächster Versuch die regelmäßige Wochenendrückschau wieder zu beleben. Am Wochenende verteidigte die U11 auch ohne die ältesten Spieler, die bei der U13 im Einsatz waren, Platz 1. Dort haben sie Spitzenreiter Leipzig geschlagen und knapp gegen Wernigerode verloren. Die U17 hat nun große Chancen in die Play-offs zu kommen. Und

fabi

Fabian Ronneburg neuer Athletik-Trainer

Der Tauchaer Fabian Ronneburg ist neuer Atheltik-Trainer beim UHC. Das Engagement soll zunächst nur für diese Spielzeit gelten, aber grundsätzlich spricht nichts gegen eine Zusammenarbeit in der Zukunft. Seit Beginn der letzten Woche bereitet er das Bundesliga-Team auf die kommende Saison vor. Für Fabian, der langjähriger Trainer beim LC Taucha

10 06 efc day1

Erfolgreicher Auftakt beim EFC

Magdalena Tauchlitz führt den UHC Weissenfels zum Sieg Das erste Spiel in Gruppe A der Frauen war von Anfang an ziemlich klar. Der UHC Weißenfels führte das Spiel in der heimischen Arena an, Sankt Petersburg gab sein Bestes dem etwas entgegenzuhalten. Saint Petersburg United-UHC Sparkasse Weissenfels 3-7 (0-3, 2-3, 1-1)