UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Mit Bronze belohnt

Die Damen des UHC belohnten sich im Derby und letzten Saisonspiel mit der Bronzemedaille, auch dank der großartigen Fanunterstützung. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Durchgängig seit 2007 waren die Namen im Endspiel um die Floorball-Meisterschaft gesetzt, Grimma und Weißenfels (mitunter in diversen Spielgemeinschaften) waren die Protagonisten. Mal mit dem besseren Ende für die Einen. mal für die Anderen. Nicht so in diesem Jahr und das ist auch gut so!

Dass es trotzdem zu einem letzten Saisonspiel zwischen beiden Teams kam, lag am geliebten ungeliebten Spiel um Platz 3, wofür sich beide Teams durch den Einzug in die Playoffs qualifiziert hatten!

Die mit über 200 Zuschauern gut gefüllte Weißenfelser Stadthalle sah dann aber ein sehr gutes Spiel zweier Kontrahenten, die in den letzten Jahren eine deutliche Verjüngung der Kader durchgemacht haben.

Die Cats machten es vor dem Tor am Ende etwas besser als die Damen vom MFBC. Eine unübersichtliche Situation vor Julia Bran nutzte Pauline Baumgarten im ersten Drittel zum 1:0 (15.).

Im zweiten Abschnitt überstanden die Cats eine 2 Minuten-Strafe durch einen Wechselfehler unbeschadet und konnten wenig später durch Vanessa Weikum und einen Treffer ins kurze Eck auf 2:0 erhöhen (33.). Als Leonie Vogt eine weitere Strafe absitzen musste, konnten die Gäste durch Luisa Heuschkel auf 2:1 verkürzen.(19.)
Wahrscheinlich angestachelt durch diesen Gegentreffer setzte sich die eben noch Bestrafte kurz danach an der Bande clever gegen 2 Gegnerinnen durch und spielte den Ball perfekt zu Sarah Kleinschmidt vor den Slot, die sich die Chance nicht nehmen ließ und den alten Abstand wieder herstellte. (40,)

220529 uhc da1075
Sophie Kleinschmidt überzeugte einmal mehr mit großartigen Paraden. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Im letzten Spieldrittel gab es noch viele Chancen auf beiden Seiten, aber entweder sie gingen knapp daneben oder die Torhüterinnen hielten stark. Somit war es auch aus Sicht der Cats
nur logisch, dass Sophie Kleinschmidt den Best-Player-Preis in Empfang nehmen durfte. Überhaupt ein großes Dankeschön an die (fast) einzige Torhüterin, verbunden mit der großen Hoffnung,
dass es in der kommenden Saison eine Unterstützung auf dieser Position gibt!

Also Goalies dieser Nation (oder auch anderer): Wer hat Lust, die Cats im nächsten Jahr im Tor zu unterstützen? Meldet euch gern bei uns! 🙂

Am Ende gab es also die Bronzemedaille und -auch mit den Halbfinalspielen- einen sehr ordentlichen Saisonabschluss für die Damen des UHC!

P.S. Danke an den unbekannten Textverfasser!

Hier geht es zu allen Fotos vom Spiel.

Ähnliche Artikel

Deutsche Damen beenden U19-WM auf Platz 8

Am Sonntag, den 05. September ging in Uppsala, Schweden die U19 WM der Damen zu Ende. Vom UHC waren mit Leonie Vogt, Emely-Alice Leu und Julia Bärthel auch drei Cats im Kader. Während das Team in der Gruppenphase zunächst mit zwei Niederlagen gegen den späteren Weltmeister Finnland (1:13) und Polen

dhfk nachbericht

UHC weiterhin erfolgreich

Der UHC spielte am letzten Samstag gegen den SC DHfK Leipzig. Nach einer weiteren souveränen Vorstellung wahrt die Mannschaft von der Saale ihre weiße Weste und gewann mit 16-2. Wie ging die Begegnung aus?SS DHfK Leipzig vs. UHC Weißenfels 2-16 (0-4; 2-5; 0-7) Wie verlief die Begegnung?Gleich zu Beginn des

LOTTO

Lotto-Toto übernimmt Sportpatenschaft

Der UHC Weißenfels darf vermelden, dass die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt für das Jahr 2015 eine Floorball-Sportpatenschaft für unseren Verein übernommen hat. Damit verbunden sind Zuwendungen über 10.000 Euro, die insbesondere für die Nachwuchsentwicklung eingesetzt werden. Ziel ist es, Weißenfels weiter als Leistungsstützpunkt auszubauen. Unter anderem sind die deutsche Meisterschaft der