UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Mit Machtdemonstration zum Titel

Deutscher Meister 2023! (Foto: J. Henschler)

Am letzten Wochenende fanden in Weißenfels die Finalspiele 2 und 3 der Herren Bundesliga statt. Nachdem unsere Herren in Spiel 2 in der Verlängerung siegten, spielten sie sich im entscheidenden Spiel 3 in einen Rausch und sicherten sich den Titel.

Spiel 2 geht in Verlängerung

In Spiel 2 begann der UHC unverändert. Zu Beginn tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab und wieder waren es die Leipziger, welche die ersten Akzente setzten. Nach 2 MFBC-Toren verkürzte der UHC aus 1-2.

Im 2. Abschnitt fielen dann auf beiden Seiten Tore am Fließband. Erst glich der UHC aus, doch die Gäste legten immer wieder vor. Doch unsere Herren hatten immer eine Antwort parat und so ging es mit einem 5-5 in die 2. Pause.

Im letzten Abschnitt vergab dann der UHC zahlreiche Möglichkeiten, ehe Beyrich seine Farben in Front brachte, doch auch hier glich Leipzig aus. Somit ging es mit einem 6-6 in die Verlängerung. In dieser erzielte Max Blanke nach wenigen Sekunden den Siegtreffer und besorgte die 2-0 Serienführung.

Furioser Start-Ziel-Sieg sichert Titel

In das 3. Spiel der Finalserie starteten unsere Herren dann euphorisiert. Bereits ab der 1. Minute erarbeiteten sie sich viele Chancen und gingen nach furiosem Start mit 5-0 (!) in die erste Pause. Auch der 2. Abschnitt zeigte ein ähnliches Bild. Angetrieben von unseren lautstarken Fans fiel Tor um Tor. Pausenstand 8-1.

Im 3. Drittel fiel dann der nächste Treffer für den UHC nach nur 9 Sekunden – spätestens jetzt war die Vorentscheidung gefallen. Dem Hauptrundensieger aus Leipzig blieb im letzten Abschnitt nichts übrig, als sehr lange im 6-5 ohne Torhüter zu spielen. So erzielten die Gäste 2 weitere Treffer und unsere Herren trafen mehrfach das leere Tor der erschöpften und kämpferisch spielenden Gäste.

Schon deutlich vor dem Abpfiff war klar, dass erstmal nach 5 Jahren der Meistertitel wieder nach Weißenfels kommt. Nach Abpfiff gab es kein Halten mehr. Mit einem am Ende deutlichen 13-3 Sieg und 3-0 Sieg in der Serie sind unsere Herren zum 15. Mal deutscher Meister und sichern sich mit dem Pokalsieg aus dem März wieder das Double.

Wir bedanken uns bei Leipzig für die Finalserie und natürlich auch bei allen unseren Fans, Unterstützern und Floorballfreunden. Die Stimmung in der Westhalle am Wochenende war unglaublich. Ihr seid wahrlich meisterliche Fans!

Hier geht es zum TV Beitrag vom MDR.

Bilder Spiel 2:

Von Matthias Kuch

Von Jonas Henschler

Bilder Spiel 3:

Von Matthias Kuch

Von Jonas Henschler

Ähnliche Artikel

19 1 24 Ergebnisse Nachwuchs

Ergebnisse Nachwuchs 19./20.01.2019

Samstag, 19.01.19 Regionalliga U13 KF in Döbeln UHC Döbeln – UHC II 6-5 n.V. Arche Fighters Nebra – UHC I 16-2 UHC II – Arche Fighters Nebra 6-16 UHC I – UHC Döbeln 6-9 Regionalliga U15 KF in Leipzig SC DHfK Leipzig – UHC 12-4 UHC – Markranstädt 17-6 Regionalliga

20 03 07 UHC BAT VB

UHC verschlägt es nach Berlin

Die Hauptrunde neigt sich langsam Ihrem Ende entgegen. Noch zwei Auswärtsspiele stehen für den UHC an, Platz eins ist den Saalestädtern nicht mehr zu nehmen. Heute geht es nach Berlin. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 17. Spieltag Berlin Rockets vs. UHC Weißenfels  Samstag, 07.03.2020 17 Uhr, Berlin Wie ist die

Steigerung bringt 6 Punkte

Am 13.1.2024 ging es für unsere Herren auf die lange Fahrt nach München. Nachdem sie eine Woche zuvor zwar eine beherzte Aufholjagd gegen Leipzig hinlegten, verloren sie knapp in der Verlängerung 10:11. Gegen München hieß es daher, dass Wiedergutmachung angestrebet werden sollte. Alle alle waren überzeugt, dass dies Gelingen sollte.