UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Nochmal die Kurve gekriegt

18 03 15 UHC Werne DaAm letzten Sonntag stand mal wieder ein Heimspieltag für die Cats vom UHC auf dem Plan. Es sollte keine einfache Partie werden, denn die Gegnerinnen aus der SG Wernigerode/Chemnitz konnten sich bei der letzten Begegnung gegen die Damen vom UHC durchsetzen. Das sollte kein zweites Mal passieren und so gingen die Cats voll motiviert in das Spiel.
Trotz großem Vorhaben gab es anfängliche Schwierigkeiten und besonders das technische Können der Gegnerinnen machte den Cats zu schaffen. So trafen die Chemnitzer/ Wernigeröder im ersten Drittel einmal in der elften Minute, was der UHC ihnen nicht gleichmachen konnte. (0-1)
Auch das zweite Drittel ging Seitens UHC eher schleppend voran, denn trotz zahlreicher Chancen konnten die Cats kein Tor erzielen, während die SG einen weiteren platzierten Treffer ablieferten. Kurz vor dem Ende des zweiten Drittels sollte es endlich auch für die Cats das erste Mal klingeln, und Laura Neumann traf endlich das Tor. (1-1)
Im letzten Drittel hieß es nochmal Zähne zusammenbeißen und alles geben, was sich für die Cats mit insgesamt drei Treffern auszahlen sollte. Diesem Kampfgeist war die SG dann auch nicht mehr gewachsen und sie konnte kein Tor mehr erzielen. (3-0) So drehten die Damen vom UHC diese Partie also in den letzten Minuten und gingen mit einem Sieg von 4-2 nach Hause. Die Partie zeichnete also besonders viel Ballbesitz der Cats und gute technische Fähigkeiten der Spielgemeinschaft Chemnitz/Wernigerode aus.
Erfreut schauen wir nun auf das nächste Wochenende um dort unsere Männermannschaft beim Final 4 in Berlin zu unterstützen. Wir hoffen viele weitere Floorballbegeisterte dort anzutreffen. Bis dahin, Sport frei!

Es trafen:

 

Name Tore Vorlagen Gesamt Strafminuten
Laura Neumann 2 1 3  
Magdalena Tauchlitz 1 0 1  
Vanessa Weikum 1 0 1  
Katja Leonhardt 0 1 1  
Anne Weigert 0 1 1  

 

Ähnliche Artikel

09 28 NB

Erfolgreiches Wochenende

Der erste Doppelspieltag der Saison endet mit zwei Siegen und diversen Verbesserungspotentialen in Vorbereitung auf den EFC. Wie gingen die Spiele aus? Red Hocks Kaufering – UHC Weißenfels4-11 (0-4, 2-5, 2-2) UHC Weißenfels – TV Schriesheim20-3 (8-0, 6-0, 6-3) Wie verlief das Spiel am Samstag? Nach einer Phase des Abtastens

UHC Damen

Damen haben Chance auf Revanche

Bereits eine Woche nach der Niederlage gegen den USV Jena haben die Damen des UHC die Chance auf eine Revanche. Der Spielplan sieht es so vor, dass der UHC am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr in der Stadthalle Weißenfels erneut gegen die Herren aus Jena antreten darf.  Das Ziel der

18 04 10 Busfahrt HH2

Halbfinale in Hamburg – freie Busplätze für Zuschauer

Seit vergangenen Samstag ist klar: Der Halbfinalgegner der UHC-Herren heißt ETV Piranhhas Hamburg. Die Hanseaten setzten sich einigermaßen deutlich gegen den MFBC Leipzig mit 7-3 und 8-2 durch. Die Best-of-3 Serie wird an den beiden kommenden Wochenenden ausgetragen:   1. HF 14. April Hamburg ETV Hamburg vs. UHC Weißenfels 18:00

Ankündigung Damen 10.11

Doppelspieltag für die UHC-,,CATS“

Auf die Damen des UHC warten dieses Wochenende zwei spielintensive Tage. Am Anfang der Saison entschied man sich erneut dafür, bei der Kleinfeld Regionalliga der Damen anzutreten. Doch dies tat man nicht, damit sich die ,,CATS‘‘ am Wochenende nicht langweilen, sondern besonders um die weiblichen Nachwuchstalente an den Spielbetrieb mit