UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Im letzten Drittel den Sieg klar gemacht

Foto: Simon-Werbung/ Kuch

Am vergangenen Samstag stand das 2. Heimspiel gegen die Herren der Red Hocks Kaufering an. Es fehlten in der Trainingswoche zuvor Verletzungsbedingt sowie Krankheitsbedingt mehrere Spieler, jedoch sah der Kader sehr vielversprechend aus. 

Foto: Simon-Werbung/ Kuch

Die Männer vom UHC starteten sehr kontrolliert in das erste Drittel und hatten viele Ballbesitzphasen. Dies wurde mit dem ersten Tor in Minute 12:40 belohnt. Jedoch ging es mit einem Zwischenstand von 1:1 in die erste Drittelpause. 

Im 2. Drittel konnten unsere Herren den Spielstand nicht ausbauen, da die Red Hocks ihre Chancen sehr effizient nutzten und man mit einem 3:3 in die letzte Drittelpause ging.

Zu Beginn des 3. Drittel erhielt Kaufering innerhalb kurzer Zeit zwei Strafen, dies nutze der UHC für sich und baute eine Führung von vier Toren zum 7:3 aus.

Die Gäste erzielten zwei Minuten vor Schluss ein weiteres Tor, jedoch nutze Tomi Takala in der letzten Spielminute das Empty Net und erzielte somit den Endstand der Partie zum 8:4. 

Im Großen und Ganzen waren die Herren zufrieden mit ihrem Spiel, jedoch konnte man das Spiel wieder erst im 3. Drittel entscheiden. Nächste Woche geht es für den UHC nach Hamburg, welche alle 3 Saisonspiele ebenfalls gewinnen konnten.

Was sagt Ilkka Kittlä zum Spiel?

Highlights vom Spiel:

Ähnliche Artikel

18 04 16 UHC ETV NB

Wichtiger Sieg in Hamburg

Es ist nicht immer leicht nach zwei Wochen Pause in die Play-offs zu starten. Umso wichtiger war der Sieg in Hamburg. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. ETV Hamburg 9-4 (2-1, 3-2, 4-1) Wie verlief das Spiel? Hamburg spielte erwartungsgemäß mit einer sehr aktiven Defensive. Im 2-1-2 versuchten

19 10 07 VW

Großes Dankeschön an die FFW Weißenfels und Autohaus Kittel

Unser erfolgreicher Doppelspieltag gegen die Damen- und Herrenteams der Red Devils wurde umrahmt und bereichert durch die Präsentation der FFW Weißenfels, OT Tagewerben, und die Präsentation neuer Modelle durch unseren Partner und Förderer VW-Autohaus Kittel.

Erstes Halbfinalspiel gewonnen

Zum ersten Spiel der Play-Offs wurden die UHC Damen nach Mülheim an der Ruhr zu den Dümptener Füchsen geladen. In der Best-of-Three-Serie konnten die Cats den ersten Sieg verbuchen. Wie verlief das Spiel? Zwei Minuten nach Anpfiff war klar, dass das Spiel kein Selbstläufer wird. Dümpten schenkte den UHC Damen

06 11 19 UHC ETV

Holpriger Start mit glücklichem Ende.

Letzten Samstag mussten sich die UHC Cats in einem Heimspiel gegen die Gäste aus Hamburg beweisen, was am Ende gelang, aber auf keinen Fall von Anfang an klar war.   Wie ging das Spiel aus? FBL, 4. Spieltag UHC Weißenfels v.s ETV Lady Piranhhas Hamburg 5-4 (1-3, 3-0, 2-1)