UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Pokal-Heimspiel gegen Chemnitz

18 11 01 UHC CH VBAm kommenden Samstag gastieren die Floor Fighters Chemnitz in Weißenfels. Es ist die 3. Pokalrunde und damit ist klar: Es steht ein wichtiges KO-Spiel an!

Wann wird angepfiffen?

UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz

Samstag, 03.11.2018

16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Pokalspiele haben natürlich immer den Reiz eines KO-Spiels. Und Chemnitz spielt mit einer sehr jungen Mannschaft keine schlechte Saison. Das Bundesliga-Hinspiel gewann der UHC 10-5, was vor allem an den Schlussminuten des ersten Drittels lag, als die Weißenfelser in wenigen Minuten vier Tore erzielten. Zuletzt kassierten die Sachsen aber eine herbe 1-12 Niederlage gegen Lilienthal.

Der UHC hat sich defensiv weitestgehend stabilisiert und gewann trotz zahlreicher Ausfälle 10-6 in Hamburg. Doch genau diese Ausfälle erlauben derzeit nur eingeschränkt gute Trainings. 

Auf wen ist zu achten?

Wir nehmen die Top-3 Scorer der Bundesliga:

Name Spiele Punkte (Tore, Vorlagen)

UHC

Anssi Soini 8 39 (22, 17)

Henry Backman 8 18 (11, 7)

Matthias Siede 8 15 (6, 9)

Chemnitz

Hannes Langenstraß 5 15 (12, 3)

Gabriel Bonifacio 5 13 (4, 9)

Tim Siegmund 7 7 (5, 2)

Wie ist die Form?

UHC S-S-S-S-S

Chemnitz N-S-S-S-N

Wer wird fehlen?

Die Spieler der zweiten Mannschaft, da sie im Vorfeld gegen die TSG Erlensee (13 Uhr, Stadthalle) im Einsatz sein werden. Ansonsten gibt es noch hinter einigen Spielern ein Fragezeichen. 

Was wird sonst noch wichtig?

An diesem Tag haben wir die Arbeitsgemeinschaften der Beuditzschule und der Ökowegschule eingeladen. In der ersten Drittelpause des zweiten Spiels werden sie auch eine kurzes Freundschaftsspiel gegeneinander machen. Ansonsten gibt es auch wieder einen Schusswettbewerb für Zuschauer mit attraktiven Preisen. 

Ähnliche Artikel

02 20 TVL NB

Abstand ausgebaut

Der UHC konnte mit 16-5 gegen Verfolger Lilienthal gewinnen und seinen Vorsprung auf Platz zwei damit auf acht Punkte ausbauen. Zwischenziel ist erneut als Erster in die Playoffs zu gehen. Wie ging die Begegnung aus?UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal 16-5 (5-1, 6-2, 5-2) Wie verlief das Spiel?Die Partie begann zunächst

Landesderby am Sonntag mit FFW und Autohaus Kittel

Der erstmalige Doppelspieltag im Landesderby der Damen (13.00 Uhr) und Herren(16.00 Uhr) des gastgebenden UHC Sparkasse gegen die Teams der Red Devils Wernigerode ist zugleich auch der erste Saisonhöhepunkt in der noch jungen Floorballsaison. Da beide Clubs zu den Leistungsträgern unter dem Dach von Floorball Deutschland zählen, erwarten die Zuschauer zwei attraktive

fabi

Fabian Ronneburg neuer Athletik-Trainer

Der Tauchaer Fabian Ronneburg ist neuer Atheltik-Trainer beim UHC. Das Engagement soll zunächst nur für diese Spielzeit gelten, aber grundsätzlich spricht nichts gegen eine Zusammenarbeit in der Zukunft. Seit Beginn der letzten Woche bereitet er das Bundesliga-Team auf die kommende Saison vor. Für Fabian, der langjähriger Trainer beim LC Taucha

Damen32

Was für ein Wahnsinn

Die Rückschau auf das Finalwochenende der Damen, wollen wir in dieser Woche der MZ überlassen: (MZ) Krasser, weil knapper geht es nicht. Denn nahezu mit Erklingen der Schlusssirene in der Sporthalle West haben die Frauen des UHC Sparkasse Weißenfels gestern Mittag das dritte und entscheidende Finale um die deutsche Meisterschaft