UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Pokal-Heimspiel gegen Chemnitz

18 11 01 UHC CH VBAm kommenden Samstag gastieren die Floor Fighters Chemnitz in Weißenfels. Es ist die 3. Pokalrunde und damit ist klar: Es steht ein wichtiges KO-Spiel an!

Wann wird angepfiffen?

UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz

Samstag, 03.11.2018

16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Pokalspiele haben natürlich immer den Reiz eines KO-Spiels. Und Chemnitz spielt mit einer sehr jungen Mannschaft keine schlechte Saison. Das Bundesliga-Hinspiel gewann der UHC 10-5, was vor allem an den Schlussminuten des ersten Drittels lag, als die Weißenfelser in wenigen Minuten vier Tore erzielten. Zuletzt kassierten die Sachsen aber eine herbe 1-12 Niederlage gegen Lilienthal.

Der UHC hat sich defensiv weitestgehend stabilisiert und gewann trotz zahlreicher Ausfälle 10-6 in Hamburg. Doch genau diese Ausfälle erlauben derzeit nur eingeschränkt gute Trainings. 

Auf wen ist zu achten?

Wir nehmen die Top-3 Scorer der Bundesliga:

Name Spiele Punkte (Tore, Vorlagen)

UHC

Anssi Soini 8 39 (22, 17)

Henry Backman 8 18 (11, 7)

Matthias Siede 8 15 (6, 9)

Chemnitz

Hannes Langenstraß 5 15 (12, 3)

Gabriel Bonifacio 5 13 (4, 9)

Tim Siegmund 7 7 (5, 2)

Wie ist die Form?

UHC S-S-S-S-S

Chemnitz N-S-S-S-N

Wer wird fehlen?

Die Spieler der zweiten Mannschaft, da sie im Vorfeld gegen die TSG Erlensee (13 Uhr, Stadthalle) im Einsatz sein werden. Ansonsten gibt es noch hinter einigen Spielern ein Fragezeichen. 

Was wird sonst noch wichtig?

An diesem Tag haben wir die Arbeitsgemeinschaften der Beuditzschule und der Ökowegschule eingeladen. In der ersten Drittelpause des zweiten Spiels werden sie auch eine kurzes Freundschaftsspiel gegeneinander machen. Ansonsten gibt es auch wieder einen Schusswettbewerb für Zuschauer mit attraktiven Preisen. 

Ähnliche Artikel

Wenn Katzen zu Tigern werden

Am vergangenen Sonntag haben die UHC Damen ihren ersten Spieltag im neuen Jahr in der Verbandsliga Ost gegen die Herren aus Jena bestritten. Nach der verlorenen Auswärtspartie gegen Grimma in Leipzig am Tag zuvor, musste eine Revanche her. Deshalb gingen die Damen mit einer Extraportion Motivation in das Spiel. Trotz

18 04 10 Busfahrt HH2

Halbfinale in Hamburg – freie Busplätze für Zuschauer

Seit vergangenen Samstag ist klar: Der Halbfinalgegner der UHC-Herren heißt ETV Piranhhas Hamburg. Die Hanseaten setzten sich einigermaßen deutlich gegen den MFBC Leipzig mit 7-3 und 8-2 durch. Die Best-of-3 Serie wird an den beiden kommenden Wochenenden ausgetragen:   1. HF 14. April Hamburg ETV Hamburg vs. UHC Weißenfels 18:00

MDR-Bericht vom Derby

Am vergangenen Dienstag sendete der MDR in der Sendung „Sachsen-Anhalt heute“ einen Bericht vom Spitzenspiel Red Devils vs. UHC Sparkasse. Hier der Link: www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/sendung490440_letter-M_zc-6932cf5d_zs-dea15b49.html. Einen Bericht des Burgenland-Fernsehens vom Spiel am 25. Januar des UHC gegen Kaufering ist einzusehen unter: https://www.dropbox.com/s/zt83api59nf6hx6/2015-01-25%20UHC%20vs%20Kaufering%20und%20Radsportverein%20M%C3%BCcheln.mp4?dl=0

Pokal Halbfinale

Halbfinal-Spiele des FD-Pokals ausgelost

Am Rande der Partie des UHC in Lilienthal wurden auch die Halbfinalbegegnungen des FD-Pokals ausgelost. Die Damen treffen demnach auf den MFBC Grimma. Die Herren müssen gegen den Sieger aus der Partie BAT Berlin vs. TV Lilienthal ran. Das Viertelfinale wurde abgebrochen und muss in den kommenden Wochen nachgelolt werden.