UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Pokalkracher zum Jahresabschluss

Klassiker im Pokal-Achtelfinale: Am Sonntag treffen unsere Herren in der Stadthalle als Titelverteidiger im Pokal auf den MFBC. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Am Wochenende steht für unsere Bundesligamannschaften das Achtelfinale im Floorball-Deutschland-Pokal an. Während unsere Damen auswärts antreten, wartet auf unsere Herren eine Partie, welche auch das Finale sein könnte.

Sonntag, 18.12.2022:

Damen, FD-Pokal: Erlensee – 13:00 Uhr: Floorball Erlensee vs UHC

Herren, FD-Pokal: Stadthalle – 16:00 Uhr: UHC vs. MFBC Leipzig

Nachdem das Spiel der Damen vergangene Woche krankheitsbedingt abgesagt werden musste, steht nun die Auswärtsfahrt nach Hessen an. Gegen den Regionalligisten sind unsere Cats als Bundesligist natürlich der Favorit, doch bekanntlich kann im Pokal alles passieren. Während für die Damen des UHC Kontrolle über das Spiel am wichtigsten sein wird, sollte man besonders (einfache) Fehler vermeiden. Dabei ist noch recht offen, welche Damen die Reise antreten. Genau deshalb muss jede Spielerin am Sonntag für alles bereit sein, denn die Gastgeber, bei denen unter anderem U19-Nationalspielerinnen spielen, sollte nicht unterschätzt werden.

Unterschätzen werden unsere Herren ihren Gegner auf jeden Fall nicht. Wenn am Sonntag ab 16 Uhr der Ball in der Stadthalle rollt, treffen zwei der besten Mannschaften Deutschlands aufeinander. Das ewig junge Derby könnte dabei auch eine Partie des Final4-Turniers in Berlin sein, doch ein Topteam muss am Sonntag den Traum davon begraben.

Interessant ist dabei, dass beide Mannschaften erst vor 2 Wochen in der Bundesliga gegeneinander spielten. In Leipzig spielte der UHC gegen den aktuellen Tabellenführer über weite Strecken gut auf, wurde aber immer wieder für individuelle Fehler bestraft. Am Ende unterlag der UHC knapp mit 5-7. Genau diese Fehler gilt es im Pokal-Duell zu vermeiden, denn in diesem Wettbewerb kosten sie noch viel mehr.

Herren sind Titelverteidiger

Besonders ist auch die Ausgangslage: Unsere Herren mussten die beiden Ligaspiele am letzten Wochenende auf Grund von zu vielen Ausfällen absagen, unterdessen siegte der MFBC deutlich in Schenefeld und Dresden. Da noch völlig offen ist, welche Spieler in welchem Fitnesszustand dem Trainerduo Kittilä – Ollonqvist zur Verfügung stehen, sollte die eingespielten Leipziger als leichter Favorit in die Partie gehen.

Doch eine ähnliche Situation gab es auch in der vergangenen Pokalsaison: Der UHC fuhr als vermeintlicher Außenseiter zum Final4 nach Berlin – und kam als Pokalsieger zurück. Genau mit dieser Einstellung und dem Teamgeist gilt es auch am Sonntag aufzutreten. Gemeinsam können unsere Herren jeden Gegner schlagen. Wichtig wird an diesem Tag auch die Unterschätzung von der Tribüne sein. Also kommt am Sonntag in die Stadthalle, bringt Familie und Freunde mit und unterstützt den UHC – wir zählen auf euch!

Hinweis: Einen Livestream wird es an diesem Tag leider nicht geben.

Die Cats spielen am Sonntag im Achtelfinale gegen Erlensee. (Foto: Simon-Werbung / Kuch)

Ähnliche Artikel

18 04 10 UHC ETV NB

Lampenfieber? Nicht mit uns!

Letzten Samstag wurde pünktlich um drei das zweite Halbfinale der Damen Bundesliga angepfiffen und die oberste Priorität der Cats war es, dieses Mal nicht die Nerven zu verlieren. An dieser Stelle muss man natürlich das äußerst knappe, erste Halbfinale erwähnen, in dem die UHC Damen die Hamburgerinnen nur mit einem

19 10 09 efcvsLeganes

Verlegung Bundesligaspiele kommendes Wochenende

Eigentlich sollten am kommenden Wochenende sowohl die Herren als auch die Damen einen Doppelspieltag absolvieren. Leider mussten aufgrund der Entwicklungen um das Coronavirus alle Spiele abgesagt werden. Die Damen hätten in Bonn und Mülheim an der Ruhr gespielt. Beide Städte waren zum Zeitpunkt der Entscheidung Risikogebiete mit steigenden Infektionszahlen. Hintergrund der Absage

Immer wieder das gleiche Spiel

Im letzten Hinspiel der aktuellen Saison empfang der UHC spielwitzige Münchner. Am 05.11.2023 fand in der Stadthalle Weißenfels das erste Aufeinandertreffen des UHC Sparkasse Weißenfels gegen den Aufsteiger FBC München statt. Das junge Team aus München präsentiere sich mit einer hohen Intensität und viel Zug auf das Tor unserer Männer.

17 10 03 Damen NB

Blöd gelaufen

  Am 30.9.2017 ging es für die Cats nach Chemnitz um dort der SG Wernigerode/Chemnitz gegenüber zu treten. Schon in der Saisonvorbereitung hatten die Damen des UHC zweimal die Möglichkeit mit der Spielgemeinschaft die Kräfte zu messen, wobei schnell gezeigt wurde, dass solche Partien sehr unterschiedliche Ergebnisse haben können. So