UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Pokalspiele in Sachsen

19 11 15 Poka VBNach langer Zeit geht es für die UHC-Herren mal wieder nach Dresden! Im Pokal treffen sie auf die gastgebenden Igels, die bislang eine starke Saison in der 2. FBL spielen. Die zweite Mannschaft muss nach Leipzig und gastiert dort beim DHfK Leipzig als Underdog.

Wann wird angepfiffen?

FD-Pokal, 3. Runde

Igels Dresden vs. UHC Weißenfels  

Samstag, 16.11.2019

18 Uhr, Dresden

SC DHfK Leipzig vs. UHC Weißenfels 2

Samstag, 16.11.2019

18 Uhr, Leipzig

Wie ist die Ausgangslage?

Für die erste Mannschaft steht eine knifflige Aufgabe bevor. Dresden spielte viele Jahre in der ersten Bundesliga und hat einen starken Start in Liga zwei hingelegt. Nach vier Spielen und vier Siegen liegen die Sachsen auf Platz eins. Dazu kommt ein Torverhältnis von 48-14, das allerdings auch stark mit dem 27-3 Sieg gegen die Sportvg Feuerbach zusammenhängt. Eng verbunden sind die guten Ergebnisse mit der Rückkehr von Daniel Hulic. Der Tscheche hatte vor einigen Jahren schon viele Bundesligateams vor Probleme gestellt. Aktuell hat er 17 Scorerpunkte (darunter 14 Assists) beigesteuert – Ligabestwert. Die Igels aber auf einen Spieler zu reduzieren wäre falsch, gleich vier Dredner sind unter den Top-10 Scorern der 2. Liga zu finden.  Dresden wird ganz sicher hochmotiviert in die Partie gehen. Der UHC wiederum hatte zuletzt gegen Kaufering nicht an seine Bestleistungen anknüpfen können, aber durchaus gute Trainingswochen hinter sich. Generell stehen für das Kittilä-Team wichtige Woche an. Nach Dresden geht es zum MFBC Leipzig. Es folgt das Heimspiel gegen Berlin und das Spitzenduell gegen die Floorfigters Chemnitz, die aktuell auf Rang zwei der Bundesliga liegen. Dementsprechend fokussiert sollten diese Wochen morgen angegangen werden. 

Die zweite Mannschaft verschlägt es nach Leipzig, wo der SC DHfK klarer Favorit ist. Die Sachsen folgen in der 2. FBL Süd/Ost den Igels Dresden auf Platz zwei. Bislang ging nur ein Spiel verloren, dazu kommen drei Siege. Der UHC 2 spielt diese Saison in der Verbandsliga, führt dort nach zwei Siegen aus zwei Spielen die Tabelle an. Ein Sieg wäre schon eine Sensation, wenngleich ganz sicher alles unternommen wird, um für Fehler der Gastgeber bereit zu sein. Immerhin sind auch einige Bundesligaspieler dabei, die eine Doppellizenz haben und im Pokal für die Zweite antreten. 

Ähnliche Artikel

Jan Berbig

Trikotnummer 10  Geburtsjahr 2000 Nationalität deutsch frühere Vereine UHC Elster

Zweite Herren I

Saisonrückblick 19/20 – Nachwuchs Teil 2

Nachdem wir am Mittwoch den Saisonrückblick mit den jüngsten des Vereins gestartet haben, steht heute der ältere Nachwuchs im Fokus. Zum einen geht es um die ersten Schritten auf dem Großfeld für die Mädchen im Bereich U15 unterstützt durch einige Spieler der U17 Jungs. Der zweite Schwerpunkt widmet sich der

uhc logo

Corona-Virus wirkt sich auch auf den UHC und Floorball aus

Die aktuelle Situation in Deutschland rund um das Corona-Virus wirkt sich auch auf den UHC und Floorball generell aus. Die wichtigsten Informationen dazu: Das Final4 in Berlin wurde gestern abgesagt. Noch ist offen, ob es damit auch keinen Pokalsieger gibt, oder ob der Wettbewerb doch noch in kleinerer Form ausgespielt werden

Damen und Herren reisen zum Final4 nach Berlin

Am kommenden Wochenende steht für unsere Damen und Herren das Final4 im Pokalwettbewerb an. Das Finalwochenende im Pokal findet dabei erstmal in der Max-Schmeling-Halle in Berlin statt und stellt das absolute Highlight 2022 im deutschen Floorball dar. Gemeinsam mit unseren Fans wollen wir das Wochenende zu einem unvergesslichem Erlebnis machen.