UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Saisonvorbereitung geht weiter

Bundesliga Teams haben Trainingslager in der Stadthalle

Die Bundesliga-Mannschaften des UHC Weißenfels setzen ihre Saisonvorbereitung am kommenden Wochenende fort. Sowohl Männer als auch Frauen haben an diesem Wochenende ein Trainingslager in der Stadthalle.

Die Damenmannschaft wird ein etwas kleineres Lager haben. Am Samstag gibt es zwei Trainingseinheiten und dazu am Sonntag ein Testspiel.

Foto: Simon-Werbung/ Kuch
Foto: Simon-Werbung/ Kuch

„Beim Renew Cup haben wir uns mehr auf unsere Verteidigung konzentriert und es sind viele Dinge gut gelaufen. Dabei hatten wir jedoch einige Herausforderungen in unserem Offensivspiel. Deshalb werden wir uns in diesem Camp nun darauf fokussieren. Im Spiel am Sonntag können wir dann testen, was wir am Samstag gelernt haben.“ kommentiert Head Coach Ilkka Kittilä.

Die Herrenmannschaft wird ein intensiveres Camp haben. Von Freitag bis Sonntag finden vier Trainingseinheiten und zusätzlich ein Testspiel statt.

„Ich habe mich insgesamt über den Renew Cup gefreut. Ich glaube, einige unserer jüngsten Spieler sind an einem Wochenende ein Jahr älter geworden. Sie agierten auf dem Feld viel reifer, als ich es erwarten konnte. Wir haben im Finale nicht so gut gespielt wie zuvor die Spiele. Aber alles in allem finde ich es eine tolle Erfahrung, dass wir unsere Youngster so in den Kader integriert bekommen. Spielerisch konnten wir dazu wichtige Schritte in Richtung Saison machen.“ fährt Kittilä fort. Dazu ergänzt er, dass der Schwerpunkt des Trainingslagers sowohl in der Defensive, wie auch der Offensive liegen wird. „Hier werden wir alles etwas detaillierter als bisher durchgehen. Mal sehen, wie wir im Spiel am Sonntag auftreten werden.“

Ziel des Wochenendes ist es, neben der Verbesserung des Spiels, auch die Zeit gemeinsam als Mannschaft zu verbringen.

„Ohne eine gute Gruppendynamik und Teamgeist werden die taktischen Dinge nicht gut laufen. Der Renew Cup sowie das kommende Wochenende sind auch deswegen extrem wichtig. Wir können an solchen Wochenenden auch außerhalb des Feldes mehr Zeit miteinander verbringen und Dinge als Team tun. Es ist gut, zwei Intensivwochenenden und dann ein Wochenende frei zu haben, bevor wir am 11.09.2021 in die neue Saison starten.“

Sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft werden gegen den MFBC Leipzig spielen. Leider sind für beide Partien keine Zuschauer zugelassen – nur die Teams mit ihren Betreuern sowie Schiedsrichter. Aber wir werden im Anschluss über beide Spiele und das Trainingslager berichten.

Ähnliche Artikel

Tiger-Power 2.0

Vergangenen Samstag trafen die Damen des UHC Sparkasse Weißenfels auf die Floorball Tigers aus Magdeburg. Die Cats starteten konzentriert in das Spiel und so fiel bereits in der 3. Spielminute das erste Tor für die Cats. Torschützin war Lea Kolditz auf Vorlage von Laura Hönicke. Die UHC-Damen hielten den Druck

WM Vorbericht 2

Finale Vorbereitung für die Weltmeisterschaft

Die deutsche Herrennationalmannschaft befindet sich derzeit in den letzten Zügen ihrer Vorbereitung für die kommende Weltmeisterschaft, die vom 03.-11.12. im lettischen Riga ausgetragen wird. Zum 20-köpfigen Aufgebot gehören fünf Spieler vom UHC, der damit den größten Anteil stellt. Matthias Siede, Tim Böttcher, Axel Kuch, Martin Gladigau und Philip Jassmann werden

hamburg nachbericht

Shutout gegen Hamburg

Am vergangen Sonntag, dem 25. Oktober, kam es in der Stadthalle Weißenfels zum fünften Spieltag der Bundesliga. Gegen Hamburg konnte man 60 Minuten lang stark aufspielen und einen besonderen Sieg einfahren. Ohne Gegentor gewann der UHC am Ende 17-0 gegen den ETV. Wie ging das Spiel aus?UHC Weißenfels vs. ETV

scup

UHC-Damen mit Turniersieg beim internationalen Sparkassen-Cup in Wernigerode

Vom 04. bis 06.08. weilten beide UHC-Teams zum internationalen Sparkassencup in Wernigerode. Unsere Damen erwarteten hier das tschechische Team Bivoj Litvinov, die schwedische Vertretung Fristad GOIF und die deutschen ETV Lady Piranhhas sowie die deutsche U19 Nationalmannschaft der Damen. Das Turnier sollte noch einmal der intensiven Saisonvorbereitung dienen. Bereits am