UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Ein Blick in die Geschichte des UHC

Auch in diesem Jahr wurden die Deutschen Meisterschaften im gesamten Nachwuchsbereich, wie schon im Jahr 2020, abgesagt. Aus diesem Grund blicken wir heute in das Jahr 2007:

Vor 14 Jahren veranstaltete Floorball Deutschland die ersten offiziellen Jugend-Meisterschaften, gespielt wurde in den Altersklassen U14 und U18. An den Endrunden in Schriesheim konnte auch in jeder Altersklasse ein Team des UHC teilnehmen. Aber es kommt noch besser: Nicht nur die U14 holte sich damals den Titel, sondern auch die U18 feierte die Goldmedaille.

Schon hier spiegelte sich die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins wieder, welche bis heute regelmäßig regionale sowie nationale Titel beschert und ein wichtiger Teil des UHC ist. Zuletzt konnte sich unter anderem unsere U15 im Jahr 2019 die Goldmedaille auf dem Kleinfeld sichern.

Und, welche aktuellen und ehemaligen Bundeligaspieler:innen erkennt ihr?

Ähnliche Artikel

18 06 25 IIBK

U15 in Ingelstad

Die U15 des UHC ist seit gestern für ein fünftägiges Trainingslager zu Gast beim befreundeten Ingelstad IBK in Schweden. Beide Vereine verbindet mittlerweile eine mehrjährige Geschichte – u.a. spielten die IIBK-Akteure Arvid Henningsson und Viktor Gustavsson bereits für Weißenfels. Da beide Vereine eine Kooperation anstreben, die den Spielern und Betreuern Begegnungen

17 08 19 Testspiele Herren

Testspiele der Herren

Die Herren des UHC Weißenfels absolvieren in den kommenden Wochen mehrere und teils internationale Testspiele. Die Ergebnisse findet ihr immer hier in diesem Artikel. Trainingslager 18.-20.08.17 in Tschechien   19.08.17 Jilemnice UHC Weißenfels – Chodov U21 (CZ) 6-7 20.08.17 Liberec UHC Weißenfels – FBC Liberec (CZ) 17-2    Renew-Cup 26.-27.08.17

Florian Böttcher

Trikotnummer 33  Geburtsjahr 2001 Nationalität deutsch frühere Vereine –

01 1617 BonnLeipzig DA

,,CATS“ ziehen in das Pokalviertelfinale ein

Hinter den Damen des UHC liegt ein mehr als intensives Wochenende. Während sie am gestrigen Samstag insgesamt zehn Stunden auf dem Weg zwischen Weißenfels und Bonn verbrachten, um dann drei Stunden mit dem runden Lochball zu hantieren, ging es heute in der Verbandsliga gegen die Herren vom SC DHfK Leipzig