UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Tabellenplatz aufpolieren und final4-Vorbereitung

Damen3Dieses Wochenende steht für die Damen ein Doppelspieltag auf dem Programm. Während es bei der Herren Regionalliga noch einmal um das Ergattern von Punkten geht, beläuft sich das Damenduell auf eine Generalprobe für das final4.

Wann und wo wird gespielt?

UHC Sparkasse Weißenfels vs. SG Heidenau/Graupa

13 Uhr, Samstag 28.02.2015

Stadthalle Weißenfels

MFBC Wikinger Grimma vs. UHC Sparkasse Weißenfels

14 Uhr, Sonntag 29.02.2015

Muldentalhalle Grimma

Wie gingen die die Partien bisher aus?

UHC Sparkasse Weißenfels vs. SG Heidenau/Graupa

2: 3 (SD)

UHC Sparkasse Weißenfels vs. MFBC Wikinger Grimma

5:4 ; 6:3

Was ist zu erwarten?

Gegen die Herren aus Heidenau/Graupa gaben die Damen ihr vielversprechendes Debüt in der Regionalliga. Seitdem sind etliche Spiele vergangen und beide Teams werden sich entwickelt haben. Die UHC Cats versuchen den letzten Tabellenplatz auszubessern, während Heidenau/Graupa sich wacker auf Ranglistenplatz 4 festgesetzt hat. Nichtsdestotrotz kann man ein spannendes Spiel erwarten, bei dem man sich auf Augenhöhe begegnet.
Bei dem regulären dritten Spieltag gegen die Wikinger aus Grimma sind Sieg oder Niederlage für die PlayOffs uninteressant. Bei diesem Spiel geht es vor allem um ein gutes Gefühl, ums Ausprobieren und Testen gegen eine Frauenmannschaft. Beide Mannschaften haben nichts zu verlieren. Trotzdem kann man bei diesem Traditionsduell nicht von einem Freundschaftsspiel ausgehen. Dies ist der letzte Test, bevor sich beide Teams im final4 beweisen müssen.

Wer wird fehlen?

Sophie Kleinschmidt, Lena Vogt, Anne Weigert

Ähnliche Artikel

uhc logo

Corona-Virus wirkt sich auch auf den UHC und Floorball aus

Die aktuelle Situation in Deutschland rund um das Corona-Virus wirkt sich auch auf den UHC und Floorball generell aus. Die wichtigsten Informationen dazu: Das Final4 in Berlin wurde gestern abgesagt. Noch ist offen, ob es damit auch keinen Pokalsieger gibt, oder ob der Wettbewerb doch noch in kleinerer Form ausgespielt werden

19 03 26 UHC Df NB

Erfolgreicher Halbfinalauftakt der Cats

Am Samstag stand für die UHC Damen das erste Playoff-Halbfinale gegen die Dümptener Füchse an. Nach dem verlorenen Pokal-Halbfinale hieß es nun den Schalter umzulegen und mit neuer Motivation den vollen Fokus auf die Playoffs zu richten. Um am Samstagnachmittag ideal ins Spiel starten zu können, reiste das Team um

Online Training für den UHC-Nachwuchs

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation finden seit zwei Wochen regelmäßig Online-Trainings für unsere Nachwuchstalente statt. Unter Leitung von unserem FSJ’ler Florian trainieren so fast alle Altersklassen gemeinsam und bleiben sportlich aktiv. Bisher ist das Feedback durchgehend postiv und die Beteiligung stets hoch, was uns sehr freut. Die Trainings finden jeden

Verstärkung für die Cats – Johanna Zoberbier wechselt zum UHC

Die Damenmannschaft des UHC wird nächste Saison eine neue Spielerin bekommen. Die junge und talentierte Flügelspielerin Johanna Zoberbier wird sich den Cats anschließen und somit für den UHC spielen. In unserem Interview mit ihr erfahrt ihr mehr über Johanna. Aber eigentlich ist Johanna keine völlig neue Spielerin, da Johanna bereits im vergangenen Herbst