UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Ticketverkauf für das Final4

Sichert euch jetzt die Tickets für das Pokal Final4 und unterstützt beide UHC-Teams in Berlin! (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Für das finale Pokalwochenende am 05. und 06. März haben sich erneut beide Mannschaften des UHC qualifiziert. Sowohl unsere Damen als auch Herren treten bei dem größten Floorball-Event in Deutschland dieses Jahr an.

Für die Veranstaltung werden seit einigen Wochen bereits Tickets verkauft. Höchste Zeit also, sich die begehrten Tickets zu sichern und beide Mannschaften vor Ort zu unterstützen.

Es besteht sowohl die Möglichkeit, sich einzelne Tagestickets oder ein Wochenendticket für alle Spiele in der Max-Schmeling-Halle zu sichern. Für die Dauer des Events wurden für den UHC die Fanblöcke H und G zugeteilt.

Im Halbfinale treffen unsere Damen auf die SSF Dragons Bonn und unsere Herren auf die ETV Piranhhas Hamburg.

In den anderen Halbfinals treffen bei den Damen die ETV Piranhhas Hamburg auf den MFBC Grimma und bei den Herren die DJK Holzbüttgen auf den Gastgeber, die Berlin Rockets.

Preise:

                – Tagesticket ab 15,55 €

                – Wochenendticket ab 25,45 €

Spielplan Samstag:

11:45 – 1. Halbfinale Damen:

ETV Lady Piranhhas Hamburg vs. MFBC Leipzig/ Grimma

14:30 – 2. Halbfinale Damen:

SSF Dragons Bonn vs. UHC Sparkasse Weißenfels

17:15 – 1. Halbfinale Herren:

UHC Sparkasse Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg

20:00 – 2. Halbfinale Herren:

DJK Holzbüttgen vs. Berlin Rockets

Hier geht es zu den Tickets!

Ähnliche Artikel

2herren dresden nachbericht

Generalprobe geglückt

Am vergangenen Samstag hatte die zweite Mannschaft des UHC ihr letztes Saisonspiel. Gegen Chemnitz II konnte man am Ende mit 11-7 gewinnen. Wie ging die Begegnung aus?Floor Fighters Chemnitz II vs. UHC Weißenfels II (1-5; 2-3; 4-3) Wie verlief die Begegnung?Schon von Beginn an spielte die Reserve sehr konzentriert. Man

Derbysieg in Leipzig

Am vergangenen Samstag traten unsere Herren zum Derby und Topspiel an. Am 5. Spieltag siegte man in Leipzig gegen den MFBC mit 7-8. Mit folgender Aufstellung gingen unsere Herren in das Derby gegen den MFBC. Ilkka Kittilä ließ mit den selben drei Reihen wie vergangene Woche in Hamburg beginnen, außerdem

17 10 18 UHC Ebersgns NB

UHC in der nächsten Runde

Der UHC wurde in Ebersgöns seiner Favoritenrolle gerecht. Auch wenn das Naumanen-Team wohl noch etwas müde wirkte und die Gastgeber eine couragierte Leistung zeigten, gelang ein klarer Sieg. Wie ging das Spiel aus? TSV Tollwut Ebersgöns vs. UHC Weißenfels 1-16 (0-5, 0-8, 1-3) Wie verlief das Spiel? Der UHC sorgte