UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U15 Juniorinnen belegen 4. Platz bei DM

Platz 4 für die SG Weißenfels/ Jena/ Halle.

Am vergangenen Wochenende reiste eine Spielgemeinschaft, bestehend aus Spiellerinnen des USV Jena, der Halle Saalebieber und des UHC Sparkasse Weißenfels, zur U15 Juniorinnen KF Deutschen Meisterschaft nach Mühlheim an der Ruhr.

Nach den Spielen in der regulären Saison folgten vor dem Turnier einige Trainingstage, um sich bestmöglich auf die deutsche Meisterschaft vorzubereiten.

Für die Mädels war es keine leichte Aufgabe in der kurzen Zeit, mit nur wenigen gemeinsamen Trainings, als Team zusammen zu wachsen. Doch Dank des großen Kampfgeistes konnten sie eine beeindruckende Entwicklung in den vergangen Wochen hinlegen.

In der Gruppenphase siegte man deutlich gegen die Sportvereinigung Feuerbach. Im 2. Gruppenspiel unterlag man den Gastgebern der Dümptener Füchsen, dennoch war das Halbfinale gesichert.

In diesem Unterlag man dem späteren Sieger aus Wernigerode. Am Ende erreichten sie den 4. Platz nach einer 6:9 Niederlage, im letzten Spiel gegen FBC Havel. Mit der gezeigten Leistung können die Mädels dennoch zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch auch an die Red Devils Wernigerode zum Sieg der Deutschen Meisterschaft! Gleichzeitig vielen Dank an die Dümptener Füchse für die tolle Organisation des Events.

Hier geht es zur Turnier-Webseite für mehr Informationen.

Ähnliche Artikel

sponsoren-bild-2015

Vorstandsvorsitzender übergibt Double-Shirts

Am vergangenen Donnerstag statteten der Vorstandsvorsitzende der Burgenlandsparkasse, Herr Mario Kerner, und der UHC-Präsident Rolf Blanke dem Herrenbundesligateam einen Trainingsbesuch ab. Einerseits verschafften sie sich einen Eindruck vom Grundlagentraining unter der Regie von Athletik-Trainer Fabian Ronneburg, andererseits überreichte Herr Kerner dem Team die Double-T-Shirts für die erfolgreich abgeschlossene Saison 2014/15.

Damen finale1 l

UHC Damen verlieren erstes Finale

In der Best-of-Three Serie um die Deutsche Meisterschaft mussten sich die UHC Damen in der ersten Runde geschlagen geben. Vergangenen Sonntag gewinnt der MFBC Grimma verdient das Traditionsduell. Wie verlief das Spiel? Gewohnt souverän starteten die Cats mit hohen Pressing und überwiegendem Ballbesitz in das Spiel. Der Ball routierte anfangs

17 09 07 Sieg Sparkassencup

Erfolgreiche Generalprobe beim Sparkassencup

Nach der intensiven zweimonatigen Saisonvorbereitung stand am ersten Septemberwochenende der Sparkassen Cup als finale Standortbestimmung für das Herrenteam auf dem Plan.Das Turnier war mit Vertretern aus Deutschland, der Schweiz und Tschechien hochqualitativ besetzt. In vier Spielen konnte Spielertrainer Naumanen verschiedene Aufstellungen testen und mit dem Team am Spielsystem feilen.Im Modus